MenüMenü

Klöckner-&-Co-Aktie verliert seit gestern 2,30 %

Klöckner-&-Co-Aktie verliert seit gestern 2,30 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die Klöckner-&-Co-Aktie aussah, konnte sie heute im Tagesverlauf einen Gewinn von 1,08 % verbuchen. Der Anteilschein des Stahlkonzerns notierte schließlich bei einem Kurs von 9,14 € (Stand: 11.10.18, 17:35), ein Minus von 2,30 % verglichen mit gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 9,97 € und wurde am 4. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 9,35 € und gestern erreicht.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpg
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
9,15 €
0,09 €0,93 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart

Das Tageshoch erreichte das Papier von Klöckner & Co bei 9,24 €. Der Tiefstwert wurde bei 9,09 € notiert.

Klöckner & Co-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Klöckner & Co deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 9,97 € ist um 8,38 % spürbar größer geworden.

Klöckner-&-Co-Aktie seit Jahresbeginn

Anfang des letzten Monats notierte die Klöckner-&-Co-Aktie mit 8,83 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeithoch von 63,20 € im Juli 2007 hat das Wertpapier des Stahlkonzerns seither jedoch 85,55 % an Wert eingebüßt.

Morphosys-Aktie stärker um 1,90 %Die Aktie von Morphosys konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Biotechnologieunternehmens bei einem Kurs von 80,35 €, ein Plus von 1,90 % im Vergleich zum… › mehr lesen

Generell lässt sich sagen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Stahlbranche war. Der Verluste machende Anteil der Anteile darin hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Salzgitter – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,95 % ebenfalls rote Zahlen. Die Salzgitter-Aktie notierte heute zum Handelsende mit 39,69 €. Sie schloss somit 1,39 % tiefer als ihr Höchstwert von 40,25 €.

Klöckner-&-Co-Aktie international verglichen

Demgegenüber legt die internationale Konkurrenz zu. Bei United States Steel gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von United States Steel stieg bis zum Abend um 1,33 % auf 24,44 €.

SDAX minus 0,85 %

Das Minus der Stahlbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 92 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 10.789 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,85 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten