MenüMenü

Klöckner Aktie

Klöckner-&-Co-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Für die Klöckner-&-Co-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Die Aktie des Stahlkonzerns notierte am Ende des Tages bei einem Kurs von 4,85 € (Stand: 13.06.19, 17:29), ein Plus von 1,42 % bezogen auf den gestrigen Schlusskurs. Relativ zur Vorwoche erreichte die Klöckner-&-Co-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem heutigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktienaufschwung
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
4,90 €
0,16 €3,31 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart

Im Tagesverlauf bewegte sich der Kurs der Klöckner-&-Co-Aktie im Bereich zwischen 4,66 € und 4,91 €. Der Stahlkonzern verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,89 %. Der momentane Wert berechnet sich auf 4,85 € (Stand: 13.06.19, 17:29) (1,42 %).

Klöckner-&-Co-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die Klöckner-&-Co-Aktie mit 4,66 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeithoch von 63,20 € im Juli 2007 hat der Titel des Stahlunternehmens inzwischen jedoch 92,33 % an Wert verloren.

Im großen Ganzen war diesen Donnerstag der Anteil der Werte im Stahlsektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Konkurrenten – Salzgitter – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,43 % dagegen rote Zahlen. Der Anteilschein von Salzgitter schloss heute bei einem Kurs von 23,47 €, nachdem er zeitweilig auf 23,80 € gestiegen war.

DIC-Asset-Aktie verliert im TagesverlaufDie DIC-Asset-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte heute erneut Gewinne einnehmen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 10,22 € (Stand: 12.06.19, 17:35), ein Plus… › mehr lesen

Klöckner-&-Co-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Die United States Steel-Aktie gewann ebenfalls 2,74 %.

SDAX mit leichten Gewinnen

Der SDAX ging bei minimalem Gewinn von 0,22 % mit 11.108 Zählern quasi unverändert über die Ziellinie.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten