MenüMenü

Klöckner-&-Co-Aktie sinkt wieder Klöckner-&-Co-Aktie sinkt wieder

von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine gute Entwicklung für die Klöckner-&-Co-Aktie ab. Heute hingegen musste der Titel aber Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Stahlkonzerns bei einem Kurs von 9,80 € (Stand: 05.10.18, 17:35), ein Minus von 1,70 % im Vergleich zu gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 9,97 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 2. Oktober erreicht wurde, zählt 9,85 €.

Teilen:
9,17 €
0,12 €1,31 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine gute Entwicklung für die Klöckner-&-Co-Aktie ab. Heute hingegen musste der Titel aber Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Stahlkonzerns bei einem Kurs von 9,80 € (Stand: 05.10.18, 17:35), ein Minus von 1,70 % im Vergleich zu gestern. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 9,97 € und stammt von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 2. Oktober erreicht wurde, zählt 9,85 €.

Den Höchstwert erreichte das Papier von Klöckner & Co bei 9,98 €. Der Tiefstwert wurde bei 9,74 € notiert. Das Stahlunternehmen machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,66 %.

Klöckner-&-Co-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Klöckner & Co ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 9,97 € ist um 1,70 % größer geworden.

Klöckner-&-Co-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des letzten Monats notierte die Klöckner-&-Co-Aktie mit 8,83 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Das Wertpapier des Stahlkonzerns hat seit dem Allzeittief von 5,63 € im März 2009 mittlerweile sogar 74,07 % an Wert gewonnen.

BMW-Aktie auf Berg-und-Tal-FahrtNachdem es in den vergangenen Tagen nicht so gut für die BMW-Aktie aussah, konnte das Papier gestern doch einen Gewinn von 0,36 % einnehmen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier… › mehr lesen

Zusammenfassend war der Freitag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Stahlsektor. Die Konkurrenz – ThyssenKrupp – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,72 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von ThyssenKrupp heute zeitweise auf 20,39 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 20,60 €.

Klöckner-&-Co-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Bei Ak Steel war die Stimmung heute auch etwas betrübt. Der Wert von Ak Steel verlor bis zum Abend 1,07 % auf 4,17 €.

SDAX minus 1,92 %

Das Minus der Stahlbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 1,92 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX schloss zuletzt um 102 Punkte tiefer als am Vortag bei 11.575 Punkten. Das erzielte Tagestief von 11.572 Zählern konnte er damit immerhin um drei Einheiten überbieten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten