MenüMenü
Klöckner & CO SE
10,00
+0,42+4,20 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Klöckner-&-Co-Aktie gewinnt 4,02 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für die Klöckner-&-Co-Aktie aussah, musste das Papier im Laufe des heutigen Tages allerdings Verluste verbuchen. Am Ende des Börsentages notierte das Papier des Stahlkonzerns bei einem Kurs von 9,96 € (Stand: 09.07.18, 17:35) und verzeichnete damit ein Plus von 4,02 % in Bezug auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Heute konnte die Klöckner-&-Co-Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch notieren.

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein von Klöckner & Co im Bereich zwischen 9,45 € und 10,04 €. Der Stahlkonzern verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 3,80 %. Der aktuelle Kurs berechnet sich auf 9,96 € (Stand: 09.07.18, 17:35) (4,02 %).

Klöckner-&-Co-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Klöckner-&-Co-Aktie mit 8,94 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Das Wertpapier des Stahlunternehmens hat seit dem Allzeittief von 5,63 € im März 2009 in der Zwischenzeit sogar 76,91 % an Wert gewonnen.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Anteilscheine lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Stahlsektor auf einen Nenner gebracht ein schlechter Tag gewesen ist. Einer der Wettbewerber – ThyssenKrupp – befand sich bei Börsenende mit einem Minus von 1,14 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie von ThyssenKrupp heute zeitweise auf 21,61 € abgefallen war, erzielte sie einen Endstand von 21,76 €.

Klöckner-&-Co-Aktie aus internationaler Sicht stark

Auch die internationale Konkurrenz kann sich freuen. Bei United States Steel war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Die Aktie von United States Steel gewann bis zum Abend 1,42 % auf 30,19 €.

Jenoptik-Aktie: 3,28 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Jenoptik aussah, musste der Spezialist für Industriegüter im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 3,28 % einräumen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte… › mehr lesen

SDAX gewinnt 0,80 %

Das Minus des Stahlsektors hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,80 % zulegen. Der SDAX gewann heute 0,80 %. Das Tageshoch hatte er bei 12.146 Zählern erreicht, womit es um elf Einheiten verfehlt wurde.

 


ACHTUNG! GRATIS*-Buch exklusiv für Kunden des Investor-Verlages

Gehe ich recht in der Annahme, dass auch Sie Interesse an STEURFREIEN Gewinnen von bis zu 36.018% haben?!

Schon 500 Euro reichen aus, um daraus in nur einem Jahr über 180.000 Euro zu machen.

Und das, wie gesagt, absolut steuerfrei. Allerdings sollten Sie dafür ein paar grundlegende Dinge beachten.

Schließlich geht es hier um eine völlig neuartige Anlageklasse.

Aus diesem Grund möchte ich Ihnen ein Buch zuschicken, wenn es Ihnen recht ist?! Darin fnden Sie alles was Sie wissen müssen, kompakt und leicht verständlich zusammengefasst!

Einfach HIER klicken und Ihr persönliches GRATIS*-Exemplar kann schon morgen bei Ihnen sein!

*zzgl. 4,95 Euro Versand- und Bearbeitungsgebühr


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten