MenüMenü
Klöckner & CO SE
11,70
+0,14+1,20 %
  • ISIN: DE000KC01000
  • WKN: KC0100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Klöckner-&-Co-Aktie gewinnt 0,81 %

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für die Klöckner-&-Co-Aktie aussah, musste das Papier im Laufe des heutigen Tages jedoch Verluste einräumen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 11,06 € kann sich das Papier des Stahlunternehmens um 0,09 € auf 11,15 € (Stand: 17.04.18, 17:29) verbessern. Heute konnte die Klöckner-&-Co-Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch bezeichnen.

Intraday schwankte der Kurs der Klöckner-&-Co-Aktie im Bereich zwischen 11,07 € und 11,22 €. Die Klöckner-&-Co-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 2,50 %. Ihr derzeitiger Kurs ist 11,15 € (Stand: 17.04.18, 17:29) (0,81 %).

Auf Jahressicht hat sich die Klöckner-&-Co-Aktie etwas verbessert. Im Februar notierte die Aktie mit 9,90 €. Der Wert von Klöckner & Co hat sich inzwischen sogar nahezu verdoppelt, nachdem das Wertpapier des Stahlkonzerns das Allzeittief von 5,63 € im März 2009 erreicht hatte.

In der Summe lässt sich sagen, dass der Dienstag ein guter Tag für den Stahlsektor war. Der gewinnende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Salzgitter – schrieb bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 3,16 % ebenfalls schwarze Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 44,39 € erreichte, konnte sie den Kurs gestern bis zum Börsenende halten.

Klöckner-&-Co-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Ak Steel war heute den Anlegern auch nach Feiern zu Mute. Der Wert von Ak Steel gewann bis zum Abend 2,80 % auf 3,75 €.

SDAX plus 0,80 %

Das Plus des Stahlsektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann heute 97 Punkte. Das Tageshoch hatte er bei 12.315 Zählern erreicht, womit es um 16 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten