MenüMenü

Kaum Veränderung bei Nordex-Aktie

Kaum Veränderung bei Nordex-Aktie
von Investor Verlag

Zum TecDAX-Schluss am Mittwoch notierte die Nordex-Aktie bei einem Kurs von 7,90 € und blieb damit im Vergleich zum Vortag praktisch unverändert. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch erzielen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Tafelchart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - fotogestoeberg
Teilen:
8,06 €
0,12 €1,49 %
  • ISIN: DE000A0D6554
  • WKN: A0D655
Chart

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 8,67 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 7,74 € notiert. Im Laufe des gestrigen Tages erlebten die Wertpapierbesitzer von Nordex einen starken Kursabfall von 6,24 % bei ihren Papieren. Ihr jetziger Preis ist 7,82 € (Stand: 11.10.18, 17:35) (-1,06 %).

Nordex-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Nordex deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 8,68 € ist um 9,91 % spürbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich die Nordex-Aktie etwas verbessert. Im März notierte die Aktie mit 7,07 €. Das Papier des Energieversorgers hat seit dem Allzeithoch von 108 € im Juli 2001 inzwischen allerdings 92,76 % an Wert eingebüßt.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Mittwoch ein schlechter Tag für die Energiebranche war. Der verlierende Anteil der Aktien hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – RWE – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 2,95 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem das Papier des Energieversorgers zwischenzeitlich auf 17,66 € gestiegen war, schloss es am Mittwoch bei einem Kurs von 17,10 €.

Kaum Veränderung bei Fresenius-Medical-Care-AktieDie Aktie des Gesundheitsunternehmens zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (84,36 €). Sie notierte bei Handelsschluss mit 84,36 €. Am 9. Oktober konnte die Fresenius-Medical-Care-Aktie… › mehr lesen

Nordex-Aktie auf internationaler Ebene

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Enel gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Wert von Enel verlor bis zum Abend 1,89 % auf 4,32 €.

TecDAX verliert 4,26 %

Das Minus des Energiesektors wirkte sich auch auf den TecDAX negativ aus. Der TecDAX schloss um 113 Punkte tiefer verglichen mit dem Vortag bei 2.554 Punkten. Aber konnte er damit sein Tagestief von 2.554 Zählern übertreffen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten