MenüMenü
Henkel AG & Co. KGaA Vz.
104,70
+0,20+0,19 %
  • ISIN: DE0006048432
  • WKN: 604843
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Kaum Veränderung bei Henkel-AG-Aktie

Die Abwärtsbewegung der vergangenen Tage konnte die Henkel-AG-Aktie etwas abbremsen. Gestern bewegte sie sich kaum. Die Aktie des Konsumgüterkonzerns zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 103,10 €. Sie notierte bei Handelsschluss mit 103,20 €. Am 10. April konnte die Henkel-AG-Aktie das 7-Tagehoch von 104,20 € erreichen.

Intraday schwankte das Papier der Henkel AG gestern im Bereich zwischen 102,85 € und 103,60 €. Die Henkel-AG-Aktie zeigte intraday so gut wie keine Bewegung und verharrte beim Kurswert von 103,20 €. Der jetzige Preis ist 103,80 € (Stand: 17.04.18, 12:36) (0,58 %).

Henkel-AG-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie der Henkel AG deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 108,10 € ist um 3,98 % greifbar größer geworden.

Henkel-AG-Aktie seit Jahresbeginn

Mitte des Monats notierte die Henkel-AG-Aktie mit 103,10 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Unterm Strich lässt sich zusammenfassen, dass der Montag ein erfreulicher Tag für den Konsumgütersektor war. Der gewinnende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – Beiersdorf – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 0,56 % dagegen in den roten Zahlen. Die Beiersdorf-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 92,64 €. Sie übertraf damit ihren Tagestiefstkurs von 92,28 € um 0,39 %.

Henkel-AG-Aktie international verglichen

Derweilen floriert die internationale Konkurrenz. Bei Colgate-palmolive gab es am Montag Anlass zur Freude. Die Aktie stieg bis zum Abend um 2,64 % auf 58,17 €.

DAX minus 0,41 %

Während die Konsumgüterbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der DAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von 50 Punkten schloss der DAX auf einem Wert von 12.391 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,41 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten