MenüMenü

DIC Asset Aktie

Kaum Veränderung bei DIC-Asset-Aktie
von Investor Verlag

Zum Börsenende wurde die DIC-Asset-Aktie auf den Kurs von 13,54 € (Stand: 11.01.21, 17:35) taxiert und blieb damit relativ zum Schlusskurs vom letzten Handelstag gewissermaßen unverändert. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 13,88 € und stammt vom 7. Januar. Das 7-Tagetief, welches am 4. Januar verzeichnet wurde, liegt bei 13,42 €.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
13,88 €
0,10 €0,72 %
  • ISIN: DE000A1X3XX4
  • WKN: A1X3XX
Chart

Den Höchstwert erreichte die Aktie von DIC Asset heute bei 13,66 €. Der Tiefstwert wurde bei 13,44 € notiert. Die DIC-Asset-Aktie zeigte im Tagesverlauf so gut wie keine Bewegung und verharrte beim Kurswert von 13,54 € (Stand: 11.01.21, 17:35).

DIC Asset-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt das Papier von DIC Asset deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 13,88 € ist um 2,45 % greifbar größer geworden.

DIC-Asset-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die DIC-Asset-Aktie mit 13,88 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 35,50 € im Februar 2006 hat das Wertpapier des Immobilienunternehmens in der Zwischenzeit 61,86 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel lässt sich ausmachen, dass der Montag für den Immobiliensektor im großen Ganzen ein schlechter Tag gewesen ist. Einer der Konkurrenten – Hamborner Reit – befand sich bei Handelsschluss mit einem Verlust von 0,43 % ebenfalls in den roten Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 9,06 € verlor die Hamborner-Reit-Aktie zum Handelsende noch 0,88 % und ging bei 8,98 € aus dem Handel.

DIC-Asset-Aktie aus internationaler Sicht

Ebenso bei der internationalen Konkurrenz passiert nicht viel. Am Kurs von Sumitomo Realty & Development hat sich heute kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau vom vorangegangenen Handelstag.

SDAX tiefer um 0,99 %

Das Minus der Immobilienbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,99 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX verlor 0,99 % und schloss bei einem Stand von 15.091 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um 62 Zähler.

E.ON-Aktie fällt zum Wochenschluss 0,99 %Die E.ON-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am vorangegangenen Handelstag aufs Neue Verluste machen. Zum Handelsschluss am Freitag notierte die Aktie des Energiekonzerns bei einem Kurs von 8,81 €, ein… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten