MenüMenü

Continental Aktie

Kaum Veränderung bei Continental-Aktie
von Investor Verlag

Die Aktie des Automobilzulieferers zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 104,04 €. Sie notierte bei Börsenende mit 104,14 €. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 107,04 € und stammt vom 5. Februar. Das 7-Tagetief, welches am 10. Februar verbucht wurde, liegt bei 104,04 €.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
110,72 €
-1,58 €-1,43 %
  • ISIN: DE0005439004
  • WKN: 543900
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 106,76 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 103,24 € verzeichnet. Die Continental-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich tagsüber um 5,58 %. Ihr derzeitiger Kurs liegt bei 108,34 € (Stand: 12.02.20, 11:01) (4,03 %).

Continental-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Continental-Aktie mit 100,32 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeithoch von 251,30 € im Januar 2018 hat sich der Wert des Automobilzulieferers seither mehr als halbiert.

Im großen Ganzen kann man sagen, dass der Dienstag ein guter Handelstag für die Automobilzuliefererbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Anteile hatte überwogen. Die Schaeffler-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 9,06 €. Das Papier legte somit noch 1,39 % zu, nachdem es zeitweilig auf 8,94 € abgefallen war.

Continental-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 0,34 %Die Anleger der Continental-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 110,80 € konnte sich das Papier des Autoindustriezulieferers am Montag schließlich um 1,41 %… › mehr lesen

Continental-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei O’reilly Automotive war am Dienstag die Stimmung auch etwas betrübt. Das Papier von O’reilly Automotive sank bis zum Abend um 0,46 % auf 355,20 €.

DAX legt zu um 0,99 %

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX verpasste am Dienstag zwar seinen Tageshöchststand von 13.668 Punkten. Letztlich schloss der DAX bei 13.627 Zählern und damit höher um 133 Punkte als tags zuvor.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten