MenüMenü
Infineon Technologies AG
21,29
+0,27+1,27 %
  • ISIN: DE0006231004
  • WKN: 623100
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Infineon-Technologies-Aktie: Plus 2,54 % im Tagesverlauf

Die Aktie von Infineon Technologies gehörte zu den Gewinnern des Tages. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Halbleiterherstellers bei einem Kurs von 21,81 € gehandelt. Das ist ein Plus von 2,35 % im Vergleich zum Vortag. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 21,81 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 21,18 € beziffert und ist vom 6. April.

Intraday schwankte das Papier von Infineon Technologies am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 21,20 € und 21,84 €. Der Halbleiterspezialist erreichte im Laufe des Tages einen Zuwachs von 2,54 %. Der momentane Preis liegt bei 21,70 € (Stand: 13.04.18, 09:11) (-0,50 %).

Infineon-Technologies-Aktie in diesem Monat

Diesen Monat fiel der Anteilschein von Infineon Technologies etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 21,81 € beträgt 0,11 €.

Infineon-Technologies-Aktie aufs Jahr bezogen

Anfang des Monats notierte die Infineon-Technologies-Aktie mit 20,65 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Wert des Halbleiterspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im Juni 2000 mittlerweile 76,54 % an Wert eingebüßt.

Insgesamt war diesen Donnerstag das Verhältnis der Wertpapiere in der Halbleiterbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Konkurrenten – Siltronic – schrieb bei Börsenende mit einem Plus von 5,51 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Aktie von Siltronic schloss gestern bei einem Kurs von 149,30 €, nachdem sie kurzfristig auf 141,50 € abgefallen war.

Infineon-Technologies-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Bei Qualcomm gab es am Donnerstag ebenso Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Qualcomm gewann bis zum Abend 0,55 % auf 44,56 €.

DAX legt zu um 0,98 %

Das Plus des Halbleitersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX legte am Donnerstag um 121 Stellen zu und schloss bei 12.415 Punkten. Er verfehlte damit sein Tageshoch um 19 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten