MenüMenü

Infineon-Technologies-Aktie mit 2,15 % Plus Infineon-Technologies-Aktie mit 2,15 % Plus

von Investor Verlag

Die Aktie von Infineon Technologies gehörte zu den Gewinnern des Tages. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Halbleiterherstellers bei einem Kurs von 19,99 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,15 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 20,31 € und ist vom 25. September. Das 7-Tagetief, welches am 28. September verbucht wurde, liegt bei 19,57 €.

Teilen:
19,16 €
-0,05 €-0,29 %
  • ISIN: DE0006231004
  • WKN: 623100
Chart

Die Aktie von Infineon Technologies gehörte zu den Gewinnern des Tages. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Halbleiterherstellers bei einem Kurs von 19,99 € und verzeichnete damit ein Plus von 2,15 % im Vergleich zum Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht 20,31 € und ist vom 25. September. Das 7-Tagetief, welches am 28. September verbucht wurde, liegt bei 19,57 €.

Das Tageshoch erreichte der Anteilschein von Infineon Technologies im Laufe des Tages bei 20,14 €. Der Tagestiefstwert wurde bei 19,58 € notiert. Das Halbleiterunternehmen erwirtschaftete im Verlauf des Tages einen Gewinn von 2,02 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 19,71 € (Stand: 02.10.18, 10:54) (-1,40 %).

Infineon-Technologies-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des letzten Monats notierte die Infineon-Technologies-Aktie mit 18,70 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Der Titel des Halbleiterspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 92,50 € im Juni 2000 mittlerweile 78,69 % an Wert verloren.

Leichte Verluste bei Fresenius-Medical-Care-AktieDie Aktie des Gesundheitskonzerns zeigte am Freitag keine großen Veränderungen verglichen mit dem Schlusskurs vom Tag zuvor (89,16 €). Sie notierte bei Börsenende mit 89,16 €. Am 1. Oktober konnte die Fresenius-Medical-Care-Aktie… › mehr lesen

In der Summe lässt sich sagen, dass der Montag ein guter Handelstag für den Halbleitersektor war. Der gewinnende Anteil der Aktien hatte überwogen.

DAX plus 0,75 %

Das Plus des Halbleitersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den DAX. Der DAX gewann am Montag 0,75 % und schloss bei einem Stand von 12.339 Punkten. Er verpasste damit sein Tageshoch um 34 Zähler.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten