MenüMenü

Infineon Aktie

Infineon-Technologies-Aktie 1,30 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Infineon Technologies aussah, musste der Halbleiterhersteller gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,95 % hinnehmen. Die Aktie des Halbleiterherstellers notierte zum Börsenende am Montag bei einem Kurs von 36,12 €, ein Minus von 1,30 % gegenüber dem Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 36,60 € und stammt vom 19. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 35,21 € vom 18. Februar.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
32,19 €
0,46 €1,43 %
  • ISIN: DE0006231004
  • WKN: 623100
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte das Papier von Infineon Technologies mit einem Kurs von 36,56 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 35,85 € verzeichnet. Der Titel bewegte sich im Tagesverlauf um 6,49 %. Der aktuelle Kurs liegt bei 34,36 € (Stand: 23.02.21, 11:30) (-4,87 %).

Infineon Technologies-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Infineon Technologies deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 36,60 € ist um 6,11 % greifbar größer geworden.

Infineon-Technologies-Aktie seit Beginn des Jahres

Mitte des Monats notierte die Infineon-Technologies-Aktie mit 36,60 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. Seit dem Allzeithoch von 92,50 € im Juni 2000 hat das Wertpapier des Halbleiterspezialisten in der Zwischenzeit 62,85 % an Wert verloren.

In der Summe überwog diesen Dienstag im Halbleitersektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – Siltronic – schrieb bei Handelsende mit einem Verlust von 0,74 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie den Tiefstwert von 139,90 € erreichte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Montag nicht mehr verbessern.

Infineon-Technologies-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz schwächelt ebenfalls. Bei Texas Instruments gab es gestern auch wenig Erfreuliches zu vermelden. Der Anteilschein von Texas Instruments sank bis zum Abend um 3,50 % auf 141,74 €.

DAX tiefer um 0,31 %

Das Minus des Halbleitersektors wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 0,31 % tiefer aus dem Handel. Der DAX beendete den Handel schließlich 0,31 % tiefer als tags zuvor auf 13.950 Punkte. Das erzielte Tagestief von 13.802 Zählern konnte er damit immerhin um 147 Einheiten toppen.

Continental-Aktie kommt nicht vom FleckNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte die Aktie von Continental am Mittwoch keine nennenswerten Gewinne vorweisen. Die Continental-Aktie ging am Mittwoch letztendlich mit dem Kurs von 123,35 € über… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten