MenüMenü

Indus-Holding-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,88 %

Indus-Holding-Aktie verliert seit dem letzten Handelstag 2,88 %
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Indus Holding setzte seine Abwärtsbewegung fort und musste heute wieder Verluste machen. Zum Börsenschluss notierte die Aktie des Industriezulieferers bei einem Kurs von 50,60 € (Stand: 08.10.18, 17:35), ein Verlust von 2,88 % in Bezug auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Das derzeitige 7-Tagehoch liegt bei 52,40 € und stammt vom 1. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 52,10 € vom 5. Oktober.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aufstieg-700x350.jpeg
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
48,45 €
1,45 €2,99 %
  • ISIN: DE0006200108
  • WKN: 620010
Chart

Den Tageshöchstwert wurde mit einem Kurs von 52,10 € markiert. Das Tagestief wurde bei 50,30 € verbucht. Der Industriezulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 2,88 %.

Indus-Holding-Aktie in diesem Monat

Im Monatsvergleich sinkt der Kurs des Anteilscheins von Indus Holding deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 52,40 € ist um 3,44 % spürbar größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Indus-Holding-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 66 €.

In der Summe überwog heute im Industirezulieferersektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – Hornbach Holding – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,70 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von Hornbach Holding heute vorläufig auf 56,50 € abgefallen war, erreichte sie einen Endstand von 56,70 €.

Aurubis-Aktie notiert 1,16 % höherFür die Aurubis-Aktie ging der Handelstag positiv aus. Zum Handelsschluss am Montag notierte der Anteilschein des Berg- und Rohstoffkonzerns bei einem Kurs von 53,94 € und machte damit einen Gewinn von… › mehr lesen

Indus-Holding-Aktie im internationalen Vergleich

Die internationale Konkurrenz legt hingegen zu. Bei Berkshire Hathaway gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Papier von Berkshire Hathaway stieg bis zum Abend um 1,96 % auf 289.829,87 €.

SDAX verliert 2,30 %

Das Minus der Industirezuliefererbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Mit einem Minus von 265 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 11.310 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 2,30 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten