MenüMenü

Indus Holding Aktie

Indus-Holding-Aktie verliert minimal
von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich wieder eine gute Entwicklung für die Indus-Holding-Aktie ab. Heute hingegen musste der Wert allerdings Verluste hinnehmen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 42,15 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte zuletzt mit 42,05 € (Stand: 13.02.19, 17:35) - ein minimaler Verlust von 0,24 %. Am 6. Februar konnte die Indus-Holding-Aktie das 7-Tagehoch von 43,55 € erreichen.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
42,60 €
-0,25 €-0,59 %
  • ISIN: DE0006200108
  • WKN: 620010
Chart

Den Tageshöchstwert erzielte die Aktie von Indus Holding bei 42,50 €. Der Tiefstwert wurde bei 41,15 € notiert. Die Aktie bewegte sich im Tagesverlauf um 27,00 %.

Indus-Holding-Aktie im Februar

Auf Monatssicht verliert die Aktie von Indus Holding deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 43,55 € ist um 3,44 % sichtlich größer geworden.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie: 1,55 % tagsüber weitere VerlusteNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Deutsche Beteiligungs-AG aussah, musste der Industriezulieferer im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,55 % hinnehmen. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte das… › mehr lesen

Indus-Holding-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Indus-Holding-Aktie mit 43,90 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Für den Industirezulieferersektor konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausbalanciert geblieben. Einer der Konkurrenten – Deutsche Beteiligungs-AG – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging am Ende 2,91 % höher bei 35,35 € aus dem Handel.

SDAX legt zu um 0,67 %

Während die Industirezuliefererbranche stagniert, kann der SDAX zulegen. Der SDAX beendete den Handel im Endeffekt um 70 Punkte höher als tags zuvor auf 10.612 Punkte. Das erreichte Tageshoch von 10.689 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verfehlte es um 76 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten