MenüMenü

Indus Holding Aktie

Indus-Holding-Aktie steigt 0,66 %
von Investor Verlag

Die Indus-Holding-Aktie bewegte sich nach oben und konnte aufs Neue Gewinne machen. Zum Börsenende am Montag wurde die Aktie des Industriezulieferers bei einem Kurs von 45,85 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 0,66 % im Vergleich zum Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 45,85 € und ist von gestern. Das 7-Tagetief, welches am 9. April notiert wurde, zählt 43,50 €.

Aktien Chart
© Adobe Stock - Sebastian Kaulitzkig
Teilen:
46,90 €
0,65 €1,39 %
  • ISIN: DE0006200108
  • WKN: 620010
Chart

Das Tageshoch erzielte der Anteilschein von Indus Holding mit einem Kurs von 46,35 €. Der Tiefstwert des Tages wurde bei 45,55 € erreicht. Der Industriezulieferer erwirtschaftete im Verlauf des Tages ein Plus von 0,66 %. Der jetzige Wert liegt bei 46,45 € (Stand: 16.04.19, 14:41) (1,31 %).

Seit dem ersten Januar hat sich die Indus-Holding-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte das Papier mit 39,40 €. Für die Industirezuliefererbranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Börsentag recht gleich. Einer der Wettbewerber – Hornbach Holding – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging am Ende 2,72 % höher bei 47,20 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie von Hornbach Holding zeitweise auf 46 € abgefallen war, erreichte sie am Montag einen Schlussstand von 47,20 €.

Aurubis-Aktie gewinnt 0,92 %Die Aktie von Aurubis konnte mit Gewinnen aufwarten. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte der Anteilschein des Berg- und Rohstoffunternehmens bei einem Kurs von 49,41 € und machte damit einen Gewinn von… › mehr lesen

Indus-Holding-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei Berkshire Hathaway gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Der Wert von Berkshire Hathaway verlor bis zum Abend 0,44 % auf 276.763,81 €.

SDAX plus 0,65 %

Während die Industirezuliefererbranche stagniert, kann der SDAX zulegen. Der SDAX schloss letztendlich 0,65 % höher als am Vortag. Das erreichte Tageshoch von 11.580 Zählern konnte er nicht mehr einholen und verpasste es um 13 Einheiten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten