MenüMenü
Indus Holding AG
53,50
+1,20+2,24 %
  • ISIN: DE0006200108
  • WKN: 620010
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Indus-Holding-Aktie mit leichten Verlusten

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Indus Holding aussah, musste der Industriezulieferer gestern im Tagesverlauf Verluste von 0,19 % verbuchen. Im Vergleich zum Vortageskurs von 52,70 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 52,60 €. Ein minimaler Verlust von 0,19 %. Das aktuelle 7-Tagehoch erreicht 52,70 € und ist vom 11. September. Das 7-Tagetief, welches am 13. September verzeichnet wurde, liegt bei 52,40 €.

Im Tagesverlauf schwankte der Anteilschein von Indus Holding gestern im Bereich zwischen 52,30 € und 52,90 €. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 1,14 %. Ihr jetziger Preis liegt bei 53,50 € (Stand: 18.09.18, 14:54) (1,71 %).

Indus Holding-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Indus Holding deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 55,30 € ist um 3,26 % sichtlich größer geworden. Seit dem ersten Januar hat sich das Papier nicht wesentlich verbessert. Im Juli notierte die Indus-Holding-Aktie mit 52,20 €.

Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie gewinnt 0,99 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie aussah, musste der Wert im Laufe des heutigen Tages jedoch Verluste verzeichnen. Am Ende des Börsentages notierte das Papier… › mehr lesen

Für die Industirezuliefererbranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorigen Handelstag recht ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Hornbach Holding – hielt zum Handelsende einen guten Kurs und ging schlussendlich 0,91 % höher bei 55,30 € aus dem Handel. Die Aktie von Hornbach Holding schloss am Montag bei einem Kurs von 55,30 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 56,10 € gestiegen war.

SDAX etwas höher

Der SDAX schloss am Montag bei einem Stand von 12.198 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 12.208 Zählern erreicht, womit es um neun Einheiten verfehlt wurde.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten