MenüMenü

Indus Holding Aktie

Indus-Holding-Aktie kommt nicht vom Fleck
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Wertpapier von Indus Holding am gestrigen Handelstag keine nennenswerten Gewinne vorweisen. Die Aktie des Industriezulieferers zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs von 28,90 €. Sie notierte bei Börsenende mit 28,90 €. Auch diese Woche erzielt die Indus-Holding-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Börsendiagramme
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
28,60 €
-0,55 €-1,92 %
  • ISIN: DE0006200108
  • WKN: 620010
Chart

Das Tageshoch markierte der Kurs von 29,05 €, das Tagestief ein Kurs von 28,55 €. Die Indus-Holding-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 2,67 %. Ihr aktueller Wert ist 28,80 € (Stand: 09.09.20, 16:09) (-0,35 %).

Indus-Holding-Aktie in diesem Monat

Im September kann die Indus-Holding-Aktie ihren Kurs halten. Die Differenz zum Monatshoch von 28,90 € berechnet sich auf nur 0,10 €. Seit dem ersten Januar hat sich der Wert deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die Indus-Holding-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 40,45 €. Der Wert von Indus Holding hat sich seit dem Allzeithoch von 66 € im Januar 2018 inzwischen mehr als halbiert.

Für die Industirezuliefererbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Deutsche Beteiligungs-AG – befand sich zum Handelsschluss am Dienstag auf schlechtem Kurs und ging am Ende 2,52 % schwächer bei 31 € aus dem Handel. Nachdem die Aktie der Deutschen Beteiligungs-AG gestern zeitweilig auf 30,70 € abgefallen war, erlangte sie einen Endstand von 31 €.

Indus-Holding-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz verliert hingegen. Bei Berkshire Hathaway gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Das Papier von Berkshire Hathaway sank bis zum Abend um 0,36 % auf 275.500 €.

SDAX minus 0,62 %

Während der Industirezulieferersektor stagniert, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX verlor am Dienstag 77 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.353 Punkten. Jedoch verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestief um 174 Zähler.

Nemetschek-Aktie 1,02 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Nemetschek aussah, musste der Software-Konzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 1,41 % verbuchen. Zum TecDAX-Ende am Dienstag notierte das Papier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten