MenüMenü

Hypoport Aktie

Hypoport-Aktie verliert im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Das Papier von Hypoport konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Die Aktie des Finanzkonzerns notierte schließlich bei einem Kurs von 534 € (Stand: 07.01.21, 17:35), ein Plus von 0,76 % relativ zum gestrigen Schlusskurs. Heute markierte die Hypoport-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch.

Börsenticker
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
555,00 €
18,00 €3,24 %
  • ISIN: DE0005493365
  • WKN: 549336
Chart

Im Laufe des Tages erreichte der Anteilschein von Hypoport bei einem Kurs von 536 €, den Tagestiefstwert bei 516 €. Das Finanzdienstleistungsunternehmen verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,52 %. Der jetzige Kurs berechnet sich auf 534 € (Stand: 07.01.21, 17:35) (0,76 %).

Hypoport-Aktie seit Beginn des Jahres

Anfang des Monats notierte die Hypoport-Aktie mit 527 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der heutige Donnerstag war für den Finanzsektor recht erfreulich, da im großen Ganzen der Anteil der Wertpapiere darin mit einer positiven Bilanz überwog. Einer der Konkurrenten – Grenkeleasing – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 2,57 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Grenkeleasing-Aktie notierte heute am Handelsschluss mit 38,34 €. Das Papier legte damit noch 2,95 % zu, nachdem es zeitweise auf 37,24 € abgefallen war.

Hypoport-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz kann sich ebenfalls freuen. Die Pnc Financial Services-Aktie gewann ebenfalls 4 %.

SDAX höher um 1,07 %

Das Plus der Finanzbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann 1,07 % und schloss bei einem Stand von 15.278 Punkten. Er verpasste damit seinen Tageshöchststand um sieben Zähler.

K+S-Aktie mit Verlusten von 2,17 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für K+S aussah, musste der Berg- und Rohstoffspezialist im Laufe des vorigen Handelstages Verluste von 1,16 % hinnehmen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten