MenüMenü

Hypoport-Aktie: Plus 2,36 %

Hypoport-Aktie: Plus 2,36 %
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Hypoport konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte der Anteilschein des Finanzdienstleistungsunternehmens bei einem Kurs von 199,20 € und machte damit einen Gewinn von 2,36 % verglichen mit dem Vortagesschlusskurs. Gestern konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch erreichen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
185,60 €
-4,60 €-2,48 %
  • ISIN: DE0005493365
  • WKN: 549336
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 200,50 €, das Tagestief ein Kurs von 194,40 €. Der Finanzkonzern erzielte tagsüber ein Plus von 1,53 %. Der jetzige Wert liegt bei 197,80 € (Stand: 05.10.18, 15:33) (-0,70 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Wert nicht wesentlich verschlechtert. Im September notierte die Hypoport-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 204 €. Für die Finanzbranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorherigen Geschäftstag ziemlich ausbalanciert. Die Konkurrenz – Grenkeleasing – hielt zum Börsenende einen guten Kurs und ging am Ende 0,39 % höher bei 103,30 € aus dem Handel. Die Grenkeleasing-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 103,30 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 102,30 € um 0,98 %.

WashTec-Aktie verliert 1,41 %Für die WashTec-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Die Aktie des Verkehrskonzerns notierte letztendlich bei einem Kurs von 72 € (Stand: 16.10.18, 17:35), ein Plus von 1,41 % relativ zum… › mehr lesen

Hypoport-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die Kurse der internationalen Konkurrenz dagegen sinken. Bei London Stock Exchange Group gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Der Anteilschein von London Stock Exchange Group sank bis zum Abend um 0,93 % auf 50,55 €.

SDAX minus 0,86 %

Während die Finanzbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Vergleich zum Vortag tiefer ab. Der SDAX verlor gestern 0,86 % und schloss bei einem Stand von 11.801 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 11.785 Zählern erreicht, womit es um 16 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten