MenüMenü
Hornbach Holding AG & Co. KGaA
66,10
+0,20+0,30 %
  • ISIN: DE0006083405
  • WKN: 608340
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hornbach-Holding-Aktie verliert seit Freitag 1,34 %

Der Anteilschein des Industriezulieferers notierte letztlich bei einem Kurs von 66,10 € (Stand: 16.04.18, 17:22), ein Verlust von 1,34 % verglichen mit dem Schlusskurs vom letzten Handelstag. Das momentane 7-Tagehoch erreicht 67,50 € und stammt vom 9. April. Das 7-Tagetief, welches am 10. April notiert wurde, liegt bei 67 €.

Intraday schwankte das Papier von Hornbach Holding im Bereich zwischen 65,90 € und 67,30 €. Der Industriezulieferer machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,64 %.

Hornbach-Holding-Aktie im April

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Hornbach Holding deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 68 € ist um 2,79 % merklich größer geworden.

Hornbach-Holding-Aktie im Jahresvergleich

Ende des letzten Monats notierte die Hornbach-Holding-Aktie mit 65,90 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Für die Industirezuliefererbranche konnte kaum Bewegung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht gleich geblieben. Die Konkurrenz – Deutsche Beteiligungs-AG – hielt zum Handelsende einen guten Kurs und ging schließlich 0,26 % höher bei 38,05 € aus dem Handel.

Hornbach-Holding-Aktie auf internationaler Ebene

Die internationale Konkurrenz floriert hingegen. Bei Berkshire Hathaway gab es heute guten Grund zum Feiern. Das Wertpapier von Berkshire Hathaway legte bis zum Abend zu um 1,54 % auf 239.943,95 €.

SDAX unverändert

Sowohl der SDAX als auch die Industirezuliefererbranche bewegen sich nicht und gehen quasi unverändert aus dem Handel. Der SDAX erreichte zuletzt 12.203 Punkte (0,05 %) und hat sich somit kaum bewegt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten