MenüMenü

SDax

Hornbach-Holding-Aktie stagniert
von Investor Verlag

Nach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte der Anteilschein von Hornbach Holding gestern keine bedeutenden Gewinne machen. Für die Aktie des Industriezulieferers ging es am Donnerstag weder nach unten noch nach oben. Verglichen mit dem Vortageskurs von 53,40 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Handelsschluss mit 53,40 €. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 53,40 € und ist vom 9. Oktober, das 7-Tagetief entsprechend bei 52,50 € vom 4. Oktober.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
11.102,79 €
164,38 €1,48 %
  • ISIN: DE0009653386
  • WKN: 965338
Chart

Das Tageshoch wurde mit einem Kurs von 53,90 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 53,30 € notiert. Die Aktie schwankte im Laufe des Tages um 4,00 %. Der jetzige Kurs liegt bei 54,20 € (Stand: 11.10.19, 15:39) (1,50 %).

Seit Jahresbeginn hat sich die Aktie deutlich verbessert. Im Januar notierte die Hornbach-Holding-Aktie mit 42 €. Für die Industirezuliefererbranche ist kaum Veränderung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war gestern ziemlich ausbalanciert. Einer der Konkurrenten – Indus Holding – konnte zum Handelsende am Donnerstag seinen Kurs nicht halten und ging schließlich 0,41 % schwächer bei 36,25 € aus dem Handel. Die Indus-Holding-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 36,25 €. Sie übertraf somit ihr Tagestief von 35,90 € um 0,97 %.

Bechtle-Aktie: Plus 0,94 %Der Anteilschein von Bechtle konnte mit einem Zuwachs aufwarten. Zum Börsenende am Mittwoch wurde die Aktie des IT-Konzerns bei einem Kurs von 91 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn… › mehr lesen

SDAX legt zu um 0,47 %

Während die Industirezuliefererbranche stagniert, kann der SDAX zulegen. Der SDAX schloss gestern bei einem Stand von 10.938 Punkten. Das Tageshoch hatte er bei 10.946 Zählern erreicht, womit es um acht Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten