MenüMenü

SDax

Hornbach-Holding-Aktie freitags tiefer um 1,41 %
von Investor Verlag

Die Hornbach-Holding-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am vorangegangenen Geschäftstag aufs Neue Verluste verbuchen. Zum Börsenschluss am Freitag notierte das Papier des Industriezulieferers bei einem Kurs von 84 €, ein Verlust von 1,41 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Am 31. August konnte die Hornbach-Holding-Aktie das 7-Tagehoch von 91,20 € erzielen.

Die Börse
© Adobe Stock - beermediag
Teilen:
11.998,29 €
-464,98 €-3,88 %
  • ISIN: DE0009653386
  • WKN: 965338
Chart

Im Laufe des Tages bewegte sich die Hornbach-Holding-Aktie am vorigen Handelstag im Bereich zwischen 83,90 € und 86,20 €. Die Aktie oszillierte tagsüber um 7,00 %. Der momentane Kurswert ist 84,90 € (Stand: 07.09.20, 15:20) (1,07 %).

Hornbach Holding-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Hornbach Holding deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 91,20 € ist um 6,91 % spürbar größer geworden.

Hornbach-Holding-Aktie seit Anfang des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Hornbach-Holding-Aktie mit 94,90 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu etwas verschlechtert. In der Summe überwog diesen Montag im Industirezulieferersektor der Anteil der Werte mit einer negativen Entwicklung. Einer der Wettbewerber – Deutsche Beteiligungs-AG – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 0,48 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Deutsche-Beteiligungs-AG-Aktie notierte am vorherigen Börsenende mit 31 €. Das Papier verlor damit noch 1,27 %, nachdem es zeitweise auf 31,40 € gestiegen war.

Hornbach-Holding-Aktie international verglichen

Auch die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken. Bei Berkshire Hathaway gab es am vorigen Handelstag rote Zahlen. Die Aktie von Berkshire Hathaway fiel bis zum Abend um 0,73 % auf 272.000 €.

SDAX verliert 1,62 %

Das Minus der Industirezuliefererbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX verlor am Freitag 200 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.156 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit im Vergleich zu seinem Tagestiefststand um 50 Zähler.

Volkswagen-Aktie 3,83 % schwächerNachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Volkswagen aussah, musste der Automobilbauer im Verlauf des letzten Handelstages Verluste von 3,82 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Freitag notierte das Wertpapier… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten