MenüMenü
Hornbach Holding AG & Co. KGaA
65,80
-0,10-0,15 %
  • ISIN: DE0006083405
  • WKN: 608340
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hornbach-Holding-Aktie 1,19 % schwächer

Zum SDAX-Ende am Montag notierte das Papier des Industriezulieferers mit einem Kurs von 66,20 €, ein Minus von 1,19 % relativ zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 67 € und wurde am 10. April verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 66,20 € und gestern erreicht.

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von Hornbach Holding im Verlauf des Tages bei 67,30 €. Das Tagestief wurde bei 65,80 € notiert. Der Industriezulieferer verbuchte tagsüber einen Verlust von 1,49 %. Der derzeitige Preis liegt bei 66 € (Stand: 17.04.18, 15:09) (-0,30 %).

Hornbach Holding-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht fällt der Preis der Aktie von Hornbach Holding deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 68 € ist um 2,94 % greifbar größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Wert nicht wesentlich verbessert. Im März notierte die Hornbach-Holding-Aktie mit 65,90 €.

Für den Industirezulieferersektor konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute ziemlich ausgewogen geblieben. Die Indus-Holding-Aktie notierte zum Handelsschluss am Montag mit 57,40 €. Das Papier verlor damit noch 0,86 %, nachdem es zwischenzeitlich auf 57,90 € gestiegen war.

Hornbach-Holding-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz floriert hingegen. Bei Berkshire Hathaway gab es gestern Anlass zur Freude. Der Titel von Berkshire Hathaway legte bis zum Abend zu um 2,29 % auf 237.364,84 €.

SDAX stagniert

Der SDAX gab sich vom Minus des Industirezulieferersektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss fast unverändert. Zum Handelsschluss erreichte der SDAX 12.200 Punkte (0,03 %) und hatte damit kaum Bewegung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten