MenüMenü

Henkel Aktie

Henkel-AG-Aktie 3,04 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Henkel AG aussah, musste der Konsumgüterkonzern im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 2,23 % verzeichnen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte das Papier des Spezialisten für Konsumgüter bei einem Kurs von 98,80 €, ein Verlust von 3,04 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erreicht die Henkel-AG-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Montag mit 103,20 €.

Globaler Markt
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
101,00 €
1,68 €1,66 %
  • ISIN: DE0006048432
  • WKN: 604843
Chart

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein der Henkel AG gestern im Bereich zwischen 98,16 € und 101,55 €. Der Spezialist für Konsumgüter verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,23 %. Der momentane Wert zählt 100,90 € (Stand: 07.12.18, 10:24) (2,13 %).

Henkel AG-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier der Henkel AG deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 103,20 € ist um 2,23 % merklich größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Kurs des Titels etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Henkel-AG-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 115,05 €.

Insgesamt war am Donnerstag das Verhältnis der Titel im Konsumgütersektor mit einer negativen Bilanz größer. Die Konkurrenz – Beiersdorf – befand sich bei Handelsschluss mit einem Minus von 2,05 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Beiersdorf-Aktie notierte zum Handelsende am Donnerstag mit 92,48 €. Sie schloss damit 2,08 % tiefer als ihr Tageshoch von 94,44 €.

Lanxess-Aktie deutlich im MinusDie Lanxess-Aktie fiel nach wie vor und musste am Mittwoch aufs Neue Verluste verbuchen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Chemiekonzerns bei einem Kurs von 47,95 €, ein Verlust… › mehr lesen

Henkel-AG-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Bei Unilever gab es am Donnerstag keinen Anlass zur Freude. Die Aktie von Unilever sank bis zum Abend um 0,75 % auf 48,50 €.

DAX tiefer um 3,48 %

Das Minus der Konsumgüterbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 3,48 % tiefer aus dem Handel. Der DAX beendete den Handel letzten Endes 3,48 % tiefer im Vergleich zum Vortag auf 10.810 Punkte. Das erzielte Tagestief von 10.762 Zählern konnte er damit immerhin um 48 Einheiten toppen.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten