MenüMenü

Henkel-AG-Aktie 1,44 % schwächer

Henkel-AG-Aktie 1,44 % schwächer
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Henkel AG aussah, musste der Spezialist für Konsumgüter im Verlauf des gestrigen Handelstages Verluste von 0,90 % hinnehmen. Zum DAX-Ende am Donnerstag notierte die Aktie des Konsumgüterunternehmens mit einem Kurs von 99,40 €, ein Verlust von 1,44 % relativ zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 101,05 € und wurde am 28. September erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 99,40 € und gestern verbucht.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-2-700x350.jpg
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
97,12 €
1,48 €1,52 %
  • ISIN: DE0006048432
  • WKN: 604843
Chart

Im Tagesverlauf kletterte die Aktie der Henkel AG auf einen Kurs von 100,65 €. Den Tiefstwert erreichte sie gestern bei 97,88 €. Das Konsumgüterunternehmen verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 0,90 %. Der jetzige Kurswert berechnet sich auf 99,74 € (Stand: 05.10.18, 10:35) (0,34 %).

Henkel-AG-Aktie seit Jahresanfang

Anfang des Monats notierte die Henkel-AG-Aktie mit 99,40 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Auf einen Nenner gebracht war der Donnerstag ein schlechter Tag für die Anteilscheine aus dem Konsumgütersektor. Einer der Konkurrenten – Beiersdorf – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 2,06 % ebenfalls in den roten Zahlen. Nachdem die Aktie gestern den Tiefstwert von 94,90 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Börsenende nicht mehr verbessern.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie verliert seit Freitag 0,47 %Zum Börsenschluss notierte das Papier des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 18,95 € (Stand: 15.10.18, 17:35), ein Verlust von 0,47 % bezogen auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt… › mehr lesen

Henkel-AG-Aktie im internationalen Vergleich stark

Die internationale Konkurrenz fällt ebenfalls etwas ab. Die Procter & Gamble-Aktie sank ebenfalls um 1,66 %.

DAX tiefer um 0,35 %

Das Minus der Konsumgüterbranche wirkte sich auch auf den DAX negativ aus. Dieser ging um 0,35 % schwächer aus dem Handel. Der DAX verlor gestern 0,35 % und schloss bei einem Stand von 12.244 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 12.174 Zählern erreicht, womit es um 69 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten