MenüMenü

MDax

HELLA-Aktie verliert gestern tagsüber 2,72 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Autoindustriezulieferer gestern im Tagesverlauf Verluste von 2,72 % verbuchen. Zum Börsenende am Donnerstag notierte die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 35,80 €, ein Verlust von 2,45 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 38,60 € und wurde am 3. Dezember erzielt, das 7-Tagetief dagegen bei 35,80 € und gestern notiert.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
22.758,59 €
310,84 €1,37 %
  • ISIN: DE0008467416
  • WKN: 846741
Chart

Den Höchstwert erreichte das Papier von HELLA im Verlauf des Tages bei 36,80 €. Der Tiefstwert wurde bei 35,46 € verzeichnet. Der Autoindustriezulieferer verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 2,72 %. Der momentane Wert beläuft sich auf 35,30 € (Stand: 07.12.18, 13:11) (-1,40 %).

HELLA-Aktie im Dezember

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von HELLA deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 38,60 € ist um 8,55 % greifbar größer geworden. Aufs Jahr bezogen hat sich die Aktie deutlich verschlechtert. Im Januar notierte die HELLA-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 58,75 €. Das Wertpapier des Automobilzulieferers hat seit dem Allzeittief von 27,11 € im November 2014 inzwischen 30,21 % an Wert gewonnen.

Insgesamt kann man zusammenfassen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für die Automobilzuliefererbranche war. Der Verluste machende Anteil der Werte hatte überwogen. Die Konkurrenz – Schaeffler – schrieb bei Handelsschluss mit einem Minus von 2,30 % ebenfalls rote Zahlen. Die Aktie von Schaeffler schloss gestern bei einem Kurs von 7,38 €, nachdem sie zeitweilig auf 7,35 € abgefallen war.

Infineon-Technologies-Aktie immer noch fallendDie Infineon-Technologies-Aktie befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste am Mittwoch wieder Verluste machen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte das Papier des Halbleiterunternehmens bei einem Kurs von 18,36 €, ein Verlust… › mehr lesen

HELLA-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei O’reilly Automotive gab es am Donnerstag keinen Grund zum Feiern. Der Wert von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 2,19 % auf 297,27 €.

MDAX verliert 3,14 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 3,14 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX verlor am Donnerstag 3,14 % und schloss bei einem Stand von 22.447 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 22.393 Zählern erreicht, womit es um 54 Einheiten noch übertroffen wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten