MenüMenü

MDax

HELLA-Aktie verliert gestern im Tagesverlauf 1,52 %
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Automobilzulieferer gestern im Tagesverlauf Verluste von 1,52 % verbuchen. Die Aktie des Automobilzulieferers notierte zum Börsenende am Mittwoch bei einem Kurs von 47,82 €, ein Minus von 0,87 % im Vergleich zum Vortag. Am gestrigen Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch erreichen.

Börsenkurs
© Adobe Stock - pictarenag
Teilen:
32.749,46 €
85,27 €0,26 %
  • ISIN: DE0008467416
  • WKN: 846741
Chart

Intraday bewegte sich das Papier von HELLA am gestrigen Handelstag im Bereich zwischen 47,70 € und 48,66 €. Der Automobilzulieferer verzeichnete im Laufe des Tages ein Minus von 1,52 % und notiert aktuell bei 48,24 € (Stand: 01.04.21, 17:35) (0,88 %).

HELLA-Aktie auf Jahressicht

Ende des letzten Monats notierte die HELLA-Aktie mit 46,54 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Die Aktie des Automobilzulieferers hat in der Zwischenzeit obendrein 131,70 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 20,82 € im März 2020 erreicht worden war.

In der Summe war der Mittwoch ein schlechter Tag für die Titel aus der Automobilzuliefererbranche. Die Konkurrenz – Dürr – schrieb bei Handelsschluss mit einem Verlust von 1,11 % ebenfalls rote Zahlen. Nachdem die Aktie von Dürr gestern zeitweilig auf 35,22 € abgefallen war, erreichte sie einen Endstand von 35,50 €.

MDAX verliert 1,77 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Dieser ging um 1,77 % tiefer aus dem Handel. Der MDAX schloss 1,77 % schwächer bei 31.717 Punkten.

Siltronic-Aktie stärker um 0,80 %Der Anteilschein von Siltronic setzte die Aufwärtsbewegung fort und konnte am gestrigen Handelstag aufs Neue Gewinne einnehmen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Halbleiterunternehmens bei einem Kurs… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten