MenüMenü

MDax

HELLA-Aktie: Plus 2,09 % im Tagesverlauf
von Investor Verlag

Die HELLA-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte gestern aufs Neue Gewinne verzeichnen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 41,12 € und verzeichnete damit ein Plus von 1,48 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Das momentane 7-Tagehoch erreicht die Marke von 41,12 € und wurde gestern notiert, das 7-Tagetief wird bei 40 € beziffert und ist vom 8. Oktober.

Bulle und Bär
© Adobe Stock - Björn Wylezichg
Teilen:
25.431,80 €
112,51 €0,44 %
  • ISIN: DE0008467416
  • WKN: 846741
Chart

Den Höchstwert markierte der Kurs von 41,32 €, das Tagestief ein Kurs von 40,28 €. Der Automobilzulieferer erwirtschaftete im Laufe des Tages einen Zuwachs von 2,09 %. Der jetzige Wert liegt bei 42,22 € (Stand: 11.10.19, 13:38) (2,68 %).

Aufs Jahr bezogen hat sich der Titel deutlich verbessert. Im Januar notierte die HELLA-Aktie mit 33,90 €. Seit dem Allzeittief von 27,11 € im November 2014 notiert die Aktie des Automobilzulieferers inzwischen mit etwas mehr als dem anderthalbfachen Wert.

In der Summe war diesen Donnerstag der Anteil der Anteilscheine im Automobilzulieferersektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Dürr – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 3,55 % ebenfalls schwarze Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 22,80 € verlor die Dürr-Aktie am gestrigen Handelsende noch 0,26 % und ging bei 22,74 € aus dem Tagesgeschäft.

Freenet-AG-Aktie: Plus 0,84 % im TagesverlaufDie Aktie der Freenet AG erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Telekommunikationsspezialisten bei einem Kurs von 19,28 €, ein Plus von 0,76 %… › mehr lesen

HELLA-Aktie aus internationaler Sicht auf gutem Kurs

Die internationale Konkurrenz schreibt ebenfalls schwarze Zahlen. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,67 %.

MDAX ohne Veränderung

Das Plus der Automobilzuliefererbranche hinterließ keinen Eindruck bei MDAX. Dieser ging fast unverändert aus dem Handel. Zum Börsenschluss erreichte der MDAX 25.319 Punkte (0,09 %) und hatte damit kaum Veränderung gezeigt.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten