MenüMenü

MDax

HELLA-Aktie mit Verlusten von 4,38 %
von Investor Verlag

Die HELLA-Aktie fiel nach wie vor und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste verzeichnen. Zum MDAX-Ende am Donnerstag notierte der Wert des Autoindustriezulieferers mit einem Kurs von 49,51 €, ein Verlust von 4,38 % gegenüber dem Vortag. Vor zwei Tagen konnte die HELLA-Aktie ihren höchsten Wochenkurs von 51,78 € (Schlusskursbasis) erreichen.

Aufwärtstrend
© Adobe Stock - imageteamg
Teilen:
32.675,11 €
-86,75 €-0,27 %
  • ISIN: DE0008467416
  • WKN: 846741
Chart

Intraday stieg die Aktie von HELLA auf einen Kurs von 51,48 €. Den Tiefstwert verzeichnete sie gestern bei 49,35 €. Der Automobilzulieferer erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 3,60 %. Der momentane Wert berechnet sich auf 50,06 € (Stand: 30.04.21, 12:59) (1,11 %).

HELLA-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von HELLA deutlich. Die Differenz zum Monatshoch von 51,78 € ist um 3,32 % sichtlich größer geworden. Seit Jahresanfang hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die HELLA-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 55,05 €. Seit dem Allzeittief von 20,82 € im März 2020 hat der Anteilschein des Autoindustriezulieferers seither sogar 140,44 % an Wert gewonnen.

In der Summe überwog diesen Freitag im Automobilzulieferersektor der Anteil der Anteilscheine mit einer negativen Entwicklung. Die Konkurrenz – Dürr – befand sich bei Handelsende mit einem Verlust von 3,25 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Aktie von Dürr schloss gestern bei einem Kurs von 35,68 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 35,36 € abgefallen war.

HELLA-Aktie international verglichen

Die internationale Konkurrenz schreibt hingegen schwarze Zahlen. Bei O’reilly Automotive gab es am Donnerstag guten Grund zum Feiern. Die Aktie von O’reilly Automotive legte bis zum Abend zu um 0,34 % auf 448,20 €.

MDAX verliert 0,65 %

Das Minus des Automobilzulieferersektors wirkte sich auch auf den MDAX negativ aus. Der MDAX verlor am Donnerstag 0,65 % und schloss bei einem Stand von 32.756 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit gegenüber seinem Tagestief um 114 Zähler.

E.ON-Aktie leicht höherIm Vergleich zum Vortageskurs von 10,02 € erlebte der Wert keine nennenswerte Änderung und notierte bei Börsenschluss mit 10,04 €. Ein minimaler Gewinn von 0,20 %. Am gestrigen Handelstag konnte die Aktie mit… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten