MenüMenü
Hella GmbH & Co. KGaA O.N.
52,90
-0,55-1,04 %
  • ISIN: DE000A13SX22
  • WKN: A13SX2
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

HELLA-Aktie mit 0,56 % Plus

Die HELLA-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Zum Börsenschluss am Montag notierte die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 53,75 €, ein Plus von 0,56 % verglichen mit dem Vortag. Das aktuelle 7-Tagehoch liegt bei 54,30 € und ist vom 5. April, das 7-Tagetief entsprechend bei 52,35 € vom 4. April.

Im Laufe des Tages schwankte der Anteilschein von HELLA am Montag im Bereich zwischen 53,25 € und 53,85 €. Die HELLA-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 5,00 %. Ihr derzeitiger Kurs liegt bei 55 € (Stand: 10.04.18, 13:41) (2,33 %).

Seit Beginn des Jahres hat sich die HELLA-Aktie etwas verbessert. Im Januar notierte die Aktie mit 51,65 €. Seit dem Allzeittief von 27,11 € im November 2014 hat das Papier des Automobilzulieferers inzwischen sogar 102,88 % an Wert gewonnen.

Im großen Ganzen war am Montag der Anteil der Titel im Automobilzulieferersektor mit einer negativen Entwicklung größer. Die Konkurrenz – Dürr – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,86 % ebenfalls rote Zahlen. Im Vergleich zum Höchstwert von 87,28 € verlor die Dürr-Aktie gestern zum Handelsende noch 1,86 % und ging bei 85,66 € über die Ziellinie.

HELLA-Aktie auf internationaler Ebene gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz verliert derweilen. Bei O’reilly Automotive war am Montag die Stimmung eher verhalten. Das Wertpapier von O’reilly Automotive verlor bis zum Abend 1,03 % auf 189,58 €.

MDAX mit leichten Gewinnen

Der MDAX gewann gestern 52 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 25.858 Zählern erreicht, womit es um 159 Einheiten verfehlt wurde.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten