MenüMenü

MDax

HELLA-Aktie: 3,63 % tagsüber weitere Verluste
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für HELLA aussah, musste der Autoindustriezulieferer im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 3,63 % verzeichnen. Zum Handelsschluss am Mittwoch notierte das Papier des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 47,29 €, ein Minus von 3,29 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Vorgestern konnte die HELLA-Aktie den höchsten Wochenpreis von 48,90 € erreichen.

Börsen-Bär
© Adobe Stock - VanHopeg
Teilen:
32.681,03 €
-1,34 €0,00 %
  • ISIN: DE0008467416
  • WKN: 846741
Chart

Im Tagesverlauf stieg die Aktie von HELLA auf einen Kurs von 49,43 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 47,03 €. Der Autoindustriezulieferer verbuchte im Laufe des Tages ein Minus von 3,63 %. Der aktuelle Wert beläuft sich auf 47,10 € (Stand: 08.04.21, 13:09) (-0,40 %).

HELLA-Aktie diesen Monat

Auf Monatssicht verliert die Aktie von HELLA deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 48,90 € ist um 3,68 % spürbar größer geworden.

HELLA-Aktie im Jahresvergleich

Ende des letzten Monats notierte die HELLA-Aktie mit 46,54 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Wert des Autoindustriezulieferers hat inzwischen obendrein 126,22 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 20,82 € im März 2020 erreicht worden war.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Titel lässt sich zusammenfassen, dass der Mittwoch für die Automobilzuliefererbranche auf einen Nenner gebracht ein schlechter Tag war. Einer der Wettbewerber – Dürr – befand sich bei Börsenende mit einem Verlust von 4,81 % ebenfalls in den roten Zahlen. Die Dürr-Aktie notierte am gestrigen Handelsende mit 35,24 €. Das Papier verlor damit noch 6,72 %, nachdem es zeitweise auf 37,78 € gestiegen war.

HELLA-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz schwächelt. Bei O’reilly Automotive gab es am Mittwoch rote Zahlen. Die Aktie von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 0,30 % auf 429,20 €.

MDAX verharrt

Der MDAX gab sich vom Minus des Automobilzulieferersektors nur wenig beeindruckt und notierte zum Handelsschluss mit 32.484 Punkten fast unverändert.

Zooplus-Aktie: 0,31 % tagsüber weitere VerlusteDie Aktie von Zooplus erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 257,60 € konnte sich das Papier des Einzelhandelskonzerns am Dienstag schließlich um 0,47 %… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten