MenüMenü
Heidelberger Druckmaschinen
2,39
+0,02+0,67 %
  • ISIN: DE0007314007
  • WKN: 731400
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie: Tagsüber praktisch ohne Bewegung

Die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen erfreute ihre Anteilseigner und bescherte ihnen Gewinne. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Druckmaschinenspezialisten bei einem Kurs von 2,38 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,76 % in Bezug auf den Vortagesschlusskurs. Das derzeitige 7-Tagehoch erreicht die Marke von 2,38 € und wurde gestern erreicht, das 7-Tagetief wird bei 2,33 € beziffert und ist vom 14. September.

Im Verlauf des Tages schwankte die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen am Donnerstag im Bereich zwischen 2,37 € und 2,40 €. Die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie zeigte intraday so gut wie keine Bewegung und blieb bei einem Kurs von 2,38 €. Der jetzige Kurs ist 2,39 € (Stand: 21.09.18, 15:21) (0,59 %).

Seit dem ersten Januar hat sich der Anteilschein deutlich verschlechtert. Im Mai notierte die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 3,26 €. Seit dem Allzeittief von 0,94 € im November 2012 notiert der Wert des Druckmaschinenspezialisten in der Zwischenzeit mit mehr als dem zweieinhalbfachen Wert.

Fielmann-Aktie verliert gestern tagsüber 2,83 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fielmann aussah, musste der Einzelhändler im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 2,83 % verzeichnen. Zum Börsenende am Mittwoch notierte die Aktie… › mehr lesen

Im Allgemeinen überwog diesen Freitag im Industriemaschinensektor der Anteil der Wertpapiere mit einer negativen Bilanz. Die Konkurrenz – König & Bauer – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 1,47 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die König-&-Bauer-Aktie notierte gestern zum Handelsschluss mit 55,10 €. Das Papier verlor somit noch 1,43 %, nachdem es kurzfristig auf 55,90 € gestiegen war.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei Kyocera war am Donnerstag die Stimmung auch etwas betrübt. Das Wertpapier von Kyocera sank bis zum Abend um 0,80 % auf 49,50 €.

SDAX minus 0,20 %

Der SDAX beendete den Handel letzten Endes um 24 Punkte tiefer im Vergleich zum Vortag auf 12.191 Punkte. Das erreichte Tagestief von 12.173 Zählern konnte er damit immerhin um 18 Einheiten überbieten.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten