MenüMenü
Heidelberger Druckmaschinen
2,68
-0,01-0,37 %
  • ISIN: DE0007314007
  • WKN: 731400
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie: Plus 1,63 %

Die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte aufs Neue Gewinne einnehmen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Druckmaschinenunternehmens bei einem Kurs von 3,11 € gehandelt. Das ist ein Plus von 1,63 % im Vergleich zum Vortag. Auch diese Woche erreicht die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Intraday kletterte die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen auf einen Kurs von 3,13 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 3,06 €. Das Druckmaschinenunternehmen erzielte im Laufe des Tages einen Zuwachs von 1,57 %. Der aktuelle Kurs ist 3,11 € (Stand: 08.06.18, 15:10) (-0,13 %).

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie im Juni

Im Monatsvergleich notiert die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen mit starken Gewinnen. Ihr Kurs hält sich nahe am höchsten Stand dieses Monats, der mit 3,11 € am 7. Juni erreicht worden war.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie seit Anfang des Jahres

Anfang des letzten Monats notierte die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie mit 3,26 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Das Papier des Druckmaschinenunternehmens hat seit dem Allzeithoch von 48,33 € im August 2000 in der Zwischenzeit allerdings 93,57 % an Wert eingebüßt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der gewinnenden Papiere kann man sagen, dass der Donnerstag für den Industriemaschinensektor in der Summe ein positiver Tag war. Einer der Konkurrenten – König & Bauer – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,31 % dagegen rote Zahlen. Die König-&-Bauer-Aktie notierte zum Börsenende am Donnerstag mit 64,90 €. Sie schloss somit 1,14 % tiefer als ihr Höchstwert von 65,65 €.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie aus internationaler Sicht

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Bei Ricoh gab es am Donnerstag Anlass zur Freude. Das Wertpapier von Ricoh legte bis zum Abend zu um 0,42 % auf 7,60 €.

SDAX tiefer um 0,30 %

Während die Industriemaschinenbranche schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX verlor am Donnerstag 0,30 % und schloss bei einem Stand von 12.560 Punkten. Immerhin verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um einen Zähler.

 


Jetzt gratis Buch bestellen

Nur für kurze Zeit !

Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten