MenüMenü

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie deutlich im Minus

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie deutlich im Minus
von Investor Verlag

Die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste machen. Die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie verbuchte am Montag im Vergleich zum Vortag deutliche Verluste von 5,17 %. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 2,50 € und wurde am 4. Oktober verzeichnet, das 7-Tagetief dagegen bei 2,35 € und gestern erreicht.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktienchart-700x350.jpeg
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
2,12 €
-0,01 €-0,57 %
  • ISIN: DE0007314007
  • WKN: 731400
Chart

Im Laufe des Tages schwankte die Aktie von Heidelberger Druckmaschinen am Montag im Bereich zwischen 2,35 € und 2,46 €. Der Druckmaschinenspezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 4,32 %. Der jetzige Kurs beläuft sich auf 2,30 € (Stand: 09.10.18, 16:20) (-2,13 %).

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie im Oktober

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Heidelberger Druckmaschinen deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 2,50 € ist um 8 % greifbar größer geworden. Im Jahresvergleich hat sich der Anteilschein nicht wesentlich verbessert. Im Juli notierte die Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie mit 2,27 €. Das Wertpapier des Druckmaschinenspezialisten hat seit dem Allzeithoch von 48,33 € im August 2000 inzwischen allerdings 95,24 % an Wert verloren.

Zusammenfassend war der Montag ein schlechter Tag für die Titel aus der Industriemaschinenbranche. Einer der Wettbewerber – König & Bauer – schrieb bei Börsenende mit einem Minus von 3,06 % ebenfalls rote Zahlen. Verglichen mit dem Höchstwert von 52,65 € verlor die König-&-Bauer-Aktie gestern zum Handelsende noch 3,80 % und ging bei 50,65 € aus dem Handel.

Hypoport-Aktie fällt um 4,97 %Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für die Hypoport-Aktie aussah, musste der Wert im heutigen Tagesverlauf allerdings Verluste hinnehmen. Zum Börsenschluss am Dienstag notierte die Aktie des Finanzdienstleistungsunternehmens… › mehr lesen

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie international verglichen

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Bei Dai-nippon Insatsu gab es gestern keine Veränderung (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX tiefer um 2,29 %

Das Minus des Industriemaschinensektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX schloss mit einem Minus von 2,29 % bei 11.310 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten