MenüMenü
Hapag-Lloyd AG NA O.N.
37,14
-0,08-0,22 %
  • ISIN: DE000HLAG475
  • WKN: HLAG47
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hapag-Lloyd-Aktie verliert weiter

Die Hapag-Lloyd-Aktie fiel nach wie vor und musste gestern aufs Neue Verluste verzeichnen. Die Aktie des Logistikkonzerns notierte zum Handelsschluss am Dienstag bei einem Kurs von 36,86 €, ein Verlust von 0,91 % in Bezug auf den Vortag. Auch diese Woche erzielt die Hapag-Lloyd-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von Hapag-Lloyd auf einen Kurs von 37,20 €. Den Tagestiefstwert erreichte sie gestern bei 36,80 €. Der Titel oszillierte tagsüber um 4,00 %. Der aktuelle Kurswert ist 35,70 € (Stand: 06.06.18, 15:50) (-3,15 %).

Hapag-Lloyd-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt der Preis der Aktie von Hapag-Lloyd deutlich. Die Lücke zum Monatshoch von 37,20 € ist um 4,03 % merklich größer geworden.

Hapag-Lloyd-Aktie im Jahresvergleich

Ende des letzten Monats notierte die Hapag-Lloyd-Aktie mit 37,38 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Der Titel des Logistikspezialisten hat in der Zwischenzeit sogar 139,60 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 14,90 € im Februar 2016 erreicht worden war.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der verlierenden Titel kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für den Transport- und Logistiksektor im Allgemeinen ein nicht wirklich erfolgreicher Tag war. Einer der Wettbewerber – Hamburger Hafen und Logistik – schrieb bei Handelsende mit einem Minus von 0,28 % ebenfalls rote Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte am gestrigen Börsenende mit 21,12 €. Sie schloss damit 1,03 % tiefer als ihr Tageshoch von 21,34 €.

Hapag-Lloyd-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz kommt indessen kaum vom Fleck. Am Kurs von Yamato Holdings hat sich am Dienstag kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX plus 0,41 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Dieser konnte sogar 0,41 % zulegen. Der SDAX schloss um 51 Zähler höher als am Vortag und gewann 0,41 %.

 


Jetzt gratis Buch bestellen

Nur für kurze Zeit !

Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen


Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten