MenüMenü
Hapag-Lloyd AG NA O.N.
35,42
+0,58+1,64 %
  • ISIN: DE000HLAG475
  • WKN: HLAG47
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hapag-Lloyd-Aktie notiert 1,80 % höher

Die Aktie von Hapag-Lloyd war einer der Gewinner des Tages. Zum Börsenende am Montag notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 30,60 €, ein Plus von 1,80 % verglichen mit dem Vortag. Auch diese Woche erzielt die Hapag-Lloyd-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete das Wochenhoch am Dienstag mit 31,48 €.

Im Laufe des Tages schwankte das Papier von Hapag-Lloyd am Montag im Bereich zwischen 29,94 € und 30,92 €. Der Logistikkonzern erzielte im Laufe des Tages einen Gewinn von 1,32 %. Der momentane Kurswert ist 31,48 € (Stand: 10.04.18, 15:56) (2,88 %).

Hapag-Lloyd-Aktie seit Jahresanfang

Ende des letzten Monats notierte die Hapag-Lloyd-Aktie mit 30,02 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Seit dem Allzeittief von 14,90 € im Februar 2016 hat der Anteilschein des Logistikspezialisten inzwischen sogar 111,28 % an Wert gewonnen.

Im großen Ganzen lässt sich sagen, dass der Montag ein positiver Handelstag für den Transport- und Logistiksektor war. Der gewinnende Anteil der Titel hatte überwogen. Die Konkurrenz – Hamburger Hafen und Logistik – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 0,53 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 18,76 € legte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie zum Börsenschluss am Montag noch 0,75 % zu und ging bei 18,90 € über die Ziellinie.

Hapag-Lloyd-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei United Parcel Service war am Montag den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Wert von United Parcel Service sank bis zum Abend um 0,31 % auf 85,14 €.

SDAX legt zu um 0,35 %

Das Plus der Transport- und Logistikbranche hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX notierte zum Börsenschluss mit 11.988 Punkten und legte 0,35 % zu.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten