MenüMenü
Hapag-Lloyd AG NA O.N.
37,48
+0,02+0,05 %
  • ISIN: DE000HLAG475
  • WKN: HLAG47
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hapag-Lloyd-Aktie höher um 0,32 %

Die Hapag-Lloyd-Aktie bewegte sich aufwärts und konnte gestern wieder Gewinne verzeichnen. Im Vergleich zum Vortagesschlusskurs von 37,08 € konnte sich das Papier des Transportunternehmens am Montag schließlich um 0,32 % auf 37,20 € verbessern. Auch diese Woche erreicht die Hapag-Lloyd-Aktie ähnliche Werte und bezeichnete mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 37,78 €, das Tagestief ein Kurs von 36,80 €. Der Logistikspezialist erreichte im Laufe des Tages ein Minus von 0,75 %. Der jetzige Kurs zählt 36,98 € (Stand: 05.06.18, 15:19) (-0,59 %).

Hapag-Lloyd-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel das Hapag-Lloyd-Papier etwas ab. Die Differenz zu seinem Monatshoch von 37,20 € ist nur minimal größer geworden.

Hapag-Lloyd-Aktie seit Beginn des Jahres

Ende des letzten Monats notierte die Hapag-Lloyd-Aktie mit 37,38 € – dem bisherigen Jahreshoch – und hat sich im Vergleich dazu nicht sonderlich verschlechtert. Seit dem Allzeittief von 14,90 € im Februar 2016 notiert der Anteilschein des Logistikspezialisten inzwischen annäherungsweise mit dem zweieinhalbfachen Wert.

In der Summe war diesen Montag der Anteil der Wertpapiere in der Transport- und Logistikbranche mit einer positiven Bilanz größer. Einer der Wettbewerber – Hamburger Hafen und Logistik – befand sich bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,15 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie notierte zum Börsenende am Montag mit 21,18 €. Sie schloss damit 0,38 % unterhalb ihres Höchstwerts von 21,26 €.

Hapag-Lloyd-Aktie aus internationaler Sicht

Bei der internationalen Konkurrenz geht es dagegen nach unten. Bei United Parcel Service gab es gestern keinen Anlass zur Freude. Das Papier von United Parcel Service fiel bis zum Abend um 0,47 % auf 99,52 €.

SDAX gewinnt 0,53 %

Das Plus des Transport- und Logistiksektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX gewann gestern 66 Punkte hinzu. Das Tageshoch hatte er bei 12.576 Zählern erreicht, womit es um fünf Einheiten verfehlt wurde.

 


Jetzt gratis Buch bestellen

Nur für kurze Zeit !

Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen


Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten