MenüMenü
Hamburger Hafen und Logistik AG
20,80
-0,30-1,44 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 0,76 % Plus

Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Am Ende des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Transportunternehmens bei einem Kurs von 21,34 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,76 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie konnte zum gestrigen Börsenschluss das Hoch aus der Vorwoche von 21,22 € (Schlusskursbasis) übertreffen.

Der Höchstwert wurde mit einem Kurs von 21,48 € markiert. Der Tiefstwert wurde bei 21,14 € notiert. Der Anteilschein oszillierte tagsüber um 2,75 %. Der aktuelle Preis ist 21,26 € (Stand: 08.06.18, 15:29) (-0,38 %).

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im Juni

Diesen Monat kann die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie ihren Kurs halten. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 21,34 € beläuft sich auf nur 0,08 €. Seit dem ersten Januar hat sich das Wertpapier deutlich verbessert. Im März notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 17,67 €. Das Papier des Logistikspezialisten hat seit dem Allzeittief von 11,94 € im Februar 2016 in der Zwischenzeit sogar 77,98 % an Wert gewonnen.

Für die Transport- und Logistikbranche ist kaum Bewegung verzeichnet worden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung war am vorangegangenen Geschäftstag ziemlich ausgewogen. Einer der Konkurrenten – Hapag-Lloyd – befand sich zum Börsenende am Donnerstag auf schlechtem Kurs und ging schlussendlich 0,72 % schwächer bei 35,78 € aus dem Handel. Die Hapag-Lloyd-Aktie notierte am gestrigen Handelsschluss mit 35,78 €. Das Papier verlor damit noch 1,05 %, nachdem es zeitweise auf 36,16 € gestiegen war.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im internationalen Vergleich

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Bei Fedex wurde am Donnerstag kaum Veränderung (0,02 %) verzeichnet. Der Wert von Fedex blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX tiefer um 0,30 %

Während die Transport- und Logistikbranche stagniert, schließt der SDAX im Gegensatz zum Vortag tiefer ab. Der SDAX beendete den Handel schließlich 0,30 % tiefer als am Vortag auf 12.560 Punkte. Das erzielte Tagestief von 12.559 Zählern konnte er damit immerhin um eine Einheit übertreffen.

 


Juni Angebot
Der Investor-Verlag schenkt Ihnen das brandneue Buch "Reich mit Kryptowährungen".


Erfahren Sie wie Sie:

  • große Gewinne erzielen
  • Verluste vermeiden
  • von den Profis lernen



Zur Gratis-Aktion "Reich mit Kryptowährungen"


© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten