MenüMenü

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie : Minus 0,99 % Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie : Minus 0,99 %

von Investor Verlag

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie ab, heute indes konnte das Papier schließlich einen Gewinn von 0,99 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 20,38 € (Stand: 04.10.18, 17:35), ein Plus von 0,99 % im Vergleich zum Vortag. Am 27. September konnte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie das 7-Tagehoch von 20,94 € erreichen.

Teilen:
18,78 €
0,00 €0,00 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

In den vergangenen Tagen zeichnete sich eine nicht allzu erfreuliche Entwicklung für die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie ab, heute indes konnte das Papier schließlich einen Gewinn von 0,99 % verbuchen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 20,38 € (Stand: 04.10.18, 17:35), ein Plus von 0,99 % im Vergleich zum Vortag. Am 27. September konnte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie das 7-Tagehoch von 20,94 € erreichen.

Den Tageshöchstwert erreichte die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik bei 20,50 €. Der Tiefstwert wurde bei 19,85 € notiert. Der Logistikkonzern verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,19 %. Der jetzige Wert zählt 20,38 € (Stand: 04.10.18, 17:35) (0,99 %).

Im Jahresvergleich hat sich der Kurs des Anteilscheins etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 24,36 €. Seit dem Allzeittief von 11,94 € im Februar 2016 hat der Titel des Transportunternehmens inzwischen obendrein 70,62 % an Wert gewonnen.

Merck-Aktie: Plus 0,92 % im TagesverlaufDie Merck-Aktie befand sich weiterhin im Aufwärtsgang und konnte wieder Gewinne machen. Zum Schluss des gestrigen Börsentages notierte das Papier des Chemiespezialisten bei einem Kurs von 89,74 € und verzeichnete damit… › mehr lesen

Im Allgemeinen lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag ein schlechter Tag für den Transport- und Logistiksektor war. Der verlierende Anteil der Werte darin hatte überwogen. Einer der Wettbewerber – VTG – schrieb bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,38 % dagegen schwarze Zahlen. Der Anteilschein von VTG schloss am heutigen Handelstag bei einem Kurs von 52,90 €, nachdem er zeitweise auf 53,10 € gestiegen war.

SDAX verliert 0,86 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,86 % schwächer aus dem Handel. Zuletzt erreichte der SDAX 11.801 Punkte (-0,86 %).

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten