MenüMenü

HHLA Aktie

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 1,58 %
von Investor Verlag

Die Aktie des Logistikkonzerns notierte schließlich bei einem Kurs von 19,88 € (Stand: 23.02.21, 17:35), ein Verlust von 1,58 % verglichen mit gestern. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 20,75 € und stammt vom 17. Februar, das 7-Tagetief entsprechend bei 19,98 € vom 19. Februar.

Aktienmarkt
© Adobe Stock - tiagozrg
Teilen:
21,60 €
0,30 €1,39 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Im Verlauf des Tages schwankte der Kurs der Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im Bereich zwischen 19,48 € und 20,50 €. Der Logistikspezialist machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 1,58 %.

Hamburger Hafen und Logistik-Aktie diesen Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat fällt das Papier von Hamburger Hafen und Logistik deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 20,75 € ist um 4,19 % sichtlich größer geworden.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie seit dem ersten Januar

Ende des letzten Monats notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit 17,80 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu etwas verbessert. Seit dem Allzeittief von 10,37 € im März 2020 hat sich der Wert des Transportunternehmens inzwischen sogar nahezu verdoppelt.

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Wertpapiere kann man zusammenfassen, dass der Dienstag für die Transport- und Logistikbranche insgesamt ein nicht allzu erfreulicher Tag gewesen ist. Einer der Konkurrenten – Deutsche Post – befand sich bei Handelsende mit einem Minus von 3,38 % ebenfalls in den roten Zahlen. Verglichen mit ihrem heutigen Tiefstwert von 41,07 € legte die Deutsche-Post-Aktie zum Handelsschluss noch einmal 0,90 % zu und ging bei 41,44 € aus dem Handel.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im internationalen Vergleich auf gutem Kurs

Hingegen passiert bei der internationalen Konkurrenz nicht viel. Am Kurs von Yamato Holdings hat sich heute kaum etwas verändert (0 %). Die Aktie blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau von gestern.

SDAX minus 1,60 %

Das Minus des Transport- und Logistiksektors wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Der SDAX beendete den Handel bei einem Verlust von 245 Punkten auf 15.076 Punkte. Jedoch konnte er damit seinen Tagestiefststand von 14.702 Zählern toppen.

Amadeus-Fire-Aktie: Es geht wieder abwärtsIn den vergangenen Tagen sah es für die Amadeus-Fire-Aktie wieder besser aus, doch der Titel musste heute allerdings Verluste einräumen. Zum Handelsschluss notierte die Aktie des IT-Spezialisten bei einem Kurs… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten