MenüMenü

HHLA Aktie

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt
von Investor Verlag

Der Anteilschein von Hamburger Hafen und Logistik konnte mit Gewinnen aufwarten. Am Ende des vergangenen Börsentages notierte das Papier des Logistikspezialisten bei einem Kurs von 20,48 € und verzeichnete damit ein Plus von 0,59 % bezogen auf den Vortagesschlusskurs. Am letzten Handelstag konnte die Aktie mit dem Schlusskurs das momentane 7-Tagehoch erzielen.

Aktien
© Adobe Stock - wsf-fg
Teilen:
20,78 €
0,40 €1,92 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Im Laufe des Tages schwankte die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik am vorangegangenen Handelstag im Bereich zwischen 20,30 € und 20,66 €. Die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie blieb in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie bewegte sich im Laufe des Tages um 3,17 %. Ihr jetziger Preis ist 20,76 € (Stand: 03.05.21, 16:45) (1,37 %).

Seit dem ersten Januar hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im März notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 21,80 €. Der Titel des Logistikkonzerns hat mittlerweile sogar 100,19 % an Wert gewonnen, nachdem das Allzeittief von 10,37 € im März 2020 erreicht worden war.

Auf einen Nenner gebracht war diesen Freitag der Anteil der Papiere im Transport- und Logistiksektor mit einer positiven Entwicklung größer. Einer der Wettbewerber – Deutsche Post – befand sich bei Börsenende mit einem Gewinn von 0,29 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Die Deutsche-Post-Aktie notierte zum Handelsschluss am vorherigen Handelstag mit 48,96 €. Das Papier legte damit noch 0,32 % zu, nachdem es zeitweise auf 48,80 € abgefallen war.

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz floriert. Bei United Parcel Service gab es am vorigen Handelstag ebenso Grund zum Feiern. Der Wert von United Parcel Service gewann bis zum Abend 1,16 % auf 169,45 €.

SDAX minus 0,48 %

Während der Transport- und Logistiksektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX verglichen mit dem Vortag schwächer ab. Mit einem Minus von 77 Punkten schloss der SDAX auf einem Wert von 16.161 Zählern. Umgerechnet bedeutet dies einen Verlust von 0,48 %.

K+S-Aktie mit Gewinnen von 0,37 %Die Anleger der K+S-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Am Ende des vorigen Börsentages notierte das Papier des Berg- und Rohstoffspezialisten bei einem Kurs von 9,23 €… › mehr lesen

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten