MenüMenü

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie: 1,72 % höher

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie: 1,72 % höher
von Investor Verlag

Die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik konnte mit einer positiven Bilanz aufwarten. Zum Börsenende am Dienstag wurde die Aktie des Logistikkonzerns bei einem Kurs von 20,06 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 1,72 % verglichen mit dem Vortag. Am 27. September konnte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie das 7-Tagehoch von 20,94 € erzielen.

https://www.investor-verlag.de/wp-content/uploads/2018/06/Aktien-Pfeil-700x350.jpeg
© Adobe Stock - mibPhotog
Teilen:
19,20 €
-0,05 €-0,26 %
  • ISIN: DE000A0S8488
  • WKN: A0S848
Chart

Den Tageshöchstwert markierte der Kurs von 20,18 €, das Tagestief ein Kurs von 19,62 €. Der Logistikkonzern erwirtschaftete im Tagesverlauf einen Gewinn von 1,01 %. Der aktuelle Kurswert liegt bei 19,58 € (Stand: 10.10.18, 14:47) (-2,39 %).

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat verliert die Aktie von Hamburger Hafen und Logistik deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 20,38 € ist um 3,92 % spürbar größer geworden. Auf Jahressicht hat sich der Kurs des Wertpapiers etwas verschlechtert. Im Januar notierte die Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 24,36 €. Der Anteilschein des Transportunternehmens hat seit dem Allzeittief von 11,94 € im Februar 2016 in der Zwischenzeit sogar 63,92 % an Wert gewonnen.

Für die Transport- und Logistikbranche konnte kaum Veränderung verzeichnet werden. Der Anteil der negativen und positiven Entwicklung ist heute recht ausgewogen geblieben. Die VTG-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Dienstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 52,80 € verteidigt.

Beiersdorf-Aktie praktisch ohne BewegungNach einer Aufwärtsbewegung in den vergangenen Tagen konnte das Papier von Beiersdorf gestern keine nennenswerten Gewinne machen. Die Aktie des Konsumgüterunternehmens zeigte gestern keine großen Veränderungen verglichen mit dem Vortageskurs… › mehr lesen

Hamburger-Hafen-und-Logistik-Aktie im internationalen Vergleich gut im Rennen

Bei der internationalen Konkurrenz zeigt sich währenddessen wenig Bewegung. Bei Yamato Holdings wurde am Dienstag kaum Veränderung (0 %) verzeichnet. Der Wert von Yamato Holdings blieb bis zum Abend so gut wie auf dem Niveau des Vortages.

SDAX verliert 0,39 %

Das Minus der Transport- und Logistikbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging um 0,39 % schwächer aus dem Handel. Der SDAX notierte zum Handelsschluss bei 11.266 Punkten und verlor 0,39 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten