MenüMenü
Hamborner Reit AG O.N.
9,60
+0,01+0,10 %
  • ISIN: DE0006013006
  • WKN: 601300
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hamborner-Reit-Aktie : Minus 0,75 %

Die Aktie von Hamborner Reit erfreute ihre Wertpapierbesitzer und bescherte ihnen Gewinne. Die Aktie des Immobilienunternehmens notierte schließlich bei einem Kurs von 9,44 € (Stand: 09.04.18, 17:35), ein Plus von 0,75 % in Bezug auf den Schlusskurs vom letzten Handelstag. Heute konnte die Hamborner-Reit-Aktie mit dem Schlusskurs das bisherige 7-Tagehoch bezeichnen.

Den Höchstwert wurde mit einem Kurs von 9,50 € markiert. Der Tagestiefstwert wurde bei 9,35 € verzeichnet. Die Hamborner-Reit-Aktie bleibt in der Seitwärtsbewegung. Die Aktie schwankte im Tagesverlauf um 3,75 %. Ihr momentaner Kurs liegt bei 9,44 € (Stand: 09.04.18, 17:35) (0,75 %).

Hamborner-Reit-Aktie auf Jahressicht

Anfang des letzten Monats notierte die Hamborner-Reit-Aktie mit 9,02 € – dem bisherigen Jahrestief – und hat sich im Vergleich dazu nicht wesentlich verbessert. Der Titel des Maklerunternehmens hat seit dem Allzeittief von 5,00 € im Dezember 2008 in der Zwischenzeit sogar 88,84 % an Wert gewonnen.

Der heutige Montag war für den Immobiliensektor recht erfreulich, da im Allgemeinen der Anteil der Anteilscheine darin mit einer positiven Entwicklung überwog. Einer der Wettbewerber – ADLER Real Estate – befand sich bei Handelsende mit einem Plus von 3,67 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie das Tageshoch von 14,70 € erreichte, konnte sie den Kurs am vorherigen Handelstag bis zum Schluss halten.

Hamborner-Reit-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Auch die internationale Konkurrenz legt zu. Die Sumitomo Realty & Development-Aktie gewann ebenfalls 3,31 %.

SDAX legt zu um 0,35 %

Das Plus des Immobiliensektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX schloss um 41 Punkte höher verglichen mit dem Vortag auf 11.988 Zähler und verfehlte damit seinen Tageshöchststand von 12.054 Punkten.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten