MenüMenü
Hamborner Reit AG O.N.
9,15
-0,02-0,22 %
  • ISIN: DE0006013006
  • WKN: 601300
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Hamborner-Reit-Aktie gewinnt heute im Tagesverlauf 0,65 %

Zuletzt notierte die Aktie des Maklerunternehmens bei einem Kurs von 9,14 € (Stand: 21.09.18, 17:35), ein Minus von 0,54 % verglichen mit gestern. Die Hamborner-Reit-Aktie konnte heute das Hoch aus der Vorwoche (9,15 €) übertreffen und war zeitweise 9,23 € wert.

Der Immobilienmakler machte im Verlauf des heutigen Handelstas einen Verlust von 0,65 %.

Hamborner-Reit-Aktie in diesem Monat

Verglichen mit der Entwicklung im gesamten Monat sinkt der Kurs des Anteilscheins von Hamborner Reit ein wenig. Der Abstand zum Monatshoch von 9,33 € ist um 2,04 % größer geworden. Seit Beginn des Jahres hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verbessert. Im Mai notierte die Hamborner-Reit-Aktie mit 9 €. Seit dem Allzeittief von 5,00 € im Dezember 2008 hat der Anteilschein des Immobilienunternehmens mittlerweile sogar 82,84 % an Wert gewonnen.

Patrizia-Immobilien-Aktie verliert seit gestern 0,92 %Das Papier von Patrizia Immobilien befand sich weiterhin im Abwärtsgang und musste heute wieder Verluste hinnehmen. Zuletzt notierte die Aktie des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 17,19 € (Stand: 21.09.18, 17:35),… › mehr lesen

Anhand der überwiegenden Mehrheit der Verluste machenden Wertpapiere kann man ausmachen, dass der Freitag für die Immobilienbranche im Allgemeinen ein schlechter Tag gewesen ist. Im Vergleich zum Höchstwert von 9,56 € verlor die DIC-Asset-Aktie zum Börsenende noch 1,15 % und ging bei 9,45 € über die Ziellinie.

Hamborner-Reit-Aktie im internationalen Vergleich

Währenddessen kann sich die internationale Konkurrenz freuen. Bei Sumitomo Realty & Development gab es heute guten Grund zum Feiern. Der Wert von Sumitomo Realty & Development gewann bis zum Abend 1,52 % auf 30,13 €.

SDAX tiefer um 0,54 %

Das Minus der Immobilienbranche wirkte sich auch auf den SDAX negativ aus. Dieser ging 0,54 % tiefer aus dem Handel. Der SDAX verlor 0,54 % und schloss bei einem Stand von 12.125 Punkten. Das Tagestief hatte er bei 12.109 Einheiten erreicht, womit es um 15 Zähler noch übertroffen wurde.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten