MenüMenü

Hamborner REIT Aktie

Hamborner-Reit-Aktie gestern tiefer um 0,80 %
von Investor Verlag

Die Hamborner-Reit-Aktie setzte ihre Abwärtsbewegung fort und musste am gestrigen Handelstag wieder Verluste machen. Zum Börsenschluss am Donnerstag notierte das Papier des Immobilienmaklers bei einem Kurs von 8,72 €, ein Verlust von 0,80 % verglichen mit dem Vortagesschlusswert. Am 30. November konnte die Hamborner-Reit-Aktie das 7-Tagehoch von 8,84 € erreichen.

Börsenverlauf
© Adobe Stock - tomtitomg
Teilen:
8,87 €
-0,03 €-0,34 %
  • ISIN: DE0006013006
  • WKN: 601300
Chart

Im Verlauf des Tages kletterte die Aktie von Hamborner Reit auf einen Kurs von 8,79 €. Das Tagestief erreichte sie gestern bei 8,66 €. Das Immobilienunternehmen schrieb im Tagesverlauf ein Minus von 0,80 %. Der aktuelle Preis ist 8,79 € (Stand: 07.12.18, 15:15) (0,80 %).

Hamborner Reit-Aktie diesen Monat

Diesen Monat fiel die Aktie von Hamborner Reit etwas ab. Der Unterschied zu ihrem Monatshoch von 8,84 € beträgt 0,05 €. Seit Jahresanfang hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verbessert. Im Oktober notierte die Hamborner-Reit-Aktie mit 8,71 €. Seit dem Allzeittief von 5,00 € im Dezember 2008 hat der Titel des Immobilienmaklers in der Zwischenzeit obendrein 75,84 % an Wert gewonnen.

Auf einen Nenner gebracht war der Donnerstag ein guter Handelstag für die Titel aus der Immobilienbranche. Einer der Konkurrenten – DIC Asset – befand sich bei Börsenende mit einem Plus von 0,96 % ebenfalls in den schwarzen Zahlen. Im Vergleich zu ihrem Tiefstwert von 9,31 € legte die DIC-Asset-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag noch 1,50 % zu und ging bei 9,45 € aus dem Handel.

SAF-Holland-Aktie verliert weiterDie SAF-Holland-Aktie sank weiterhin und musste am gestrigen Handelstag aufs Neue Verluste hinnehmen. Zum Handelsschluss am Donnerstag notierte die Aktie des Industriegüterkonzerns bei einem Kurs von 11,33 €, ein Minus von… › mehr lesen

Hamborner-Reit-Aktie auf internationaler Ebene auf gutem Kurs

Die Kurse der internationalen Konkurrenz sinken ebenfalls. Bei Sumitomo Realty & Development gab es am Donnerstag keinen Anlass zur Freude. Der Anteilschein von Sumitomo Realty & Development sank bis zum Abend um 1,34 % auf 31,89 €.

SDAX verliert 3,06 %

Während der Immobiliensektor schwarze Zahlen schreibt, schließt der SDAX im Vergleich zum Vortag schwächer ab. Der SDAX notierte zum Handelsschluss bei 10.014 Punkten und verlor 3,06 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten