MenüMenü
Grammer AG O.N.
52,90
+0,30+0,57 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie verliert im Tagesverlauf

Die Aktie von Grammer war einer der Gewinner des Tages. Die Aktie des Autoindustriezulieferers notierte letztendlich bei einem Kurs von 51,90 € (Stand: 12.04.18, 17:35), ein Plus von 1,76 % im Vergleich zum gestrigen Schlusskurs. Heute konnte die Grammer-Aktie mit dem Schlusskurs das derzeitige 7-Tagehoch notieren.

Intraday schwankte die Aktie von Grammer im Bereich zwischen 50,90 € und 52,15 €. Der Autoindustriezulieferer verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 1,86 %. Der momentane Kurswert berechnet sich auf 51,90 € (Stand: 12.04.18, 17:35) (1,76 %).

Auf Jahressicht hat sich das Papier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Grammer-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 54,50 €. Generell lässt sich zusammenfassen, dass der Donnerstag ein erfreulicher Tag für den Automobilzulieferersektor war. Der Gewinne machende Anteil der Wertpapiere hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Bertrandt – schrieb bei Börsenende mit einem Gewinn von 3,06 % ebenfalls schwarze Zahlen. Der Anteilschein von Bertrandt schloss heute bei einem Kurs von 92,65 €, nachdem er zeitweilig auf 94,65 € gestiegen war.

Grammer-Aktie aus internationaler Sicht

Die internationale Konkurrenz verzeichnet ebenfalls Gewinne. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 0,38 %.

SDAX gewinnt 0,78 %

Das Plus des Automobilzulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Mit einem Plus von 94 Zählern schloss der SDAX auf einem Wert von 12.142 Punkten. Das ist ein Gewinn von 0,78 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten