MenüMenü
Grammer AG O.N.
52,40
-0,30-0,57 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie sinkt um 1,17 %

Für die Grammer-Aktie ging der Handelstag positiv zu Ende. Zum Handelsschluss am Dienstag notierte die Aktie des Autoindustriezulieferers bei einem Kurs von 51,75 € (Stand: 10.04.18, 17:35), ein Plus von 1,17 % verglichen mit dem Vortag. Am heutigen Handelstag konnte die Grammer-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch bezeichnen.

Den Höchstwert markierte der Kurs von 51,85 €, das Tagestief ein Kurs von 51,30 €. Der Automobilzulieferer erreichte im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,88 %. Der jetzige Wert berechnet sich auf 51,75 € (Stand: 10.04.18, 17:35) (1,17 %).

Im Jahresvergleich hat sich die Grammer-Aktie etwas verbessert. Im Februar notierte der Anteilschein mit 47,68 €. Unterm Strich kann man zusammenfassen, dass der Dienstag ein erfreulicher Tag für die Automobilzuliefererbranche war. Der Gewinne machende Anteil der Papiere hatte überwogen. Die Konkurrenz – Bertrandt – schrieb bei Börsenende mit einem Verlust von 0,74 % dagegen rote Zahlen. Die Aktie von Bertrandt schloss heute bei einem Kurs von 87,35 €, nachdem sie zeitweilig auf 86,90 € abgefallen war.

Grammer-Aktie international verglichen

Auch die internationale Konkurrenz gewinnt. Die O’reilly Automotive-Aktie gewann ebenfalls 1,04 %.

SDAX höher um 0,65 %

Das Plus des Automobilzulieferersektors hatte auch positive Auswirkungen auf den SDAX. Mit einem Plus von 78 Zählern schloss der SDAX auf einem Wert von 12.066 Punkten. Das ist ein Gewinn von 0,65 %.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten