MenüMenü
Grammer AG O.N.
52,90
+0,30+0,57 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie : Minus 1,06 %

Die Grammer-Aktie konnte den Handel mit Gewinnen abschließen. Im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages von 51,90 € kann sich das Papier des Automobilzulieferers um 0,55 € auf 52,45 € (Stand: 13.04.18, 17:35) verbessern. Heute markierte die Grammer-Aktie mit dem Schlusskurs das aktuelle 7-Tagehoch.

Intraday bewegte sich der Anteilschein von Grammer im Bereich zwischen 51,85 € und 52,50 €. Der Automobilzulieferer verbuchte im Laufe des Handelstages ein Minus von 0,96 %. Der jetzige Kurs berechnet sich auf 52,45 € (Stand: 13.04.18, 17:35) (1,06 %).

Im Jahresvergleich hat sich das Wertpapier nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Grammer-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 54,50 €. Unterm Strich überwog heute in der Automobilzuliefererbranche der Anteil der Aktien mit einer negativen Bilanz. Einer der Konkurrenten – ElringKlinger – befand sich bei Handelsschluss mit einem Gewinn von 2,71 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Die Aktie von ElringKlinger schloss heute bei einem Kurs von 14,40 €, nachdem sie zwischenzeitlich auf 13,95 € abgefallen war.

Grammer-Aktie aus internationaler Sicht stark

Die internationale Konkurrenz schwächelt indessen. Bei O’reilly Automotive war den Anlegern nicht wirklich nach Feiern zu Mute. Der Titel von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 1,44 % auf 182,10 €.

SDAX legt zu um 0,45 %

Das Minus der Automobilzuliefererbranche hatte keine negativen Auswirkungen auf den SDAX. Der SDAX verpasste heute zwar seinen Tageshöchststand von 12.234 Punkten. Letztlich der SDAX schloss bei 54 Punkten und damit höher um 12.196 Zähler verglichen mit gestern.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten