MenüMenü
Grammer AG O.N.
52,65
+0,10+0,19 %
  • ISIN: DE0005895403
  • WKN: 589540
Chart
  • 1T
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J

Grammer-Aktie auf Berg-und-Tal-Fahrt

Die Anleger der Grammer-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenende am Donnerstag wurde die Aktie des Automobilzulieferers bei einem Kurs von 52,40 € gehandelt. Umgerechnet bedeutet das einen Gewinn von 0,58 % im Vergleich zum Vortag. Das momentane 7-Tagehoch liegt bei 52,60 € und ist vom 18. September, das 7-Tagetief entsprechend bei 51,15 € vom 17. September.

Das Tageshoch markierte der Kurs von 53 €, das Tagestief ein Kurs von 52,05 €. Der Titel schwankte tagsüber um 4,29 %. Der aktuelle Wert liegt bei 53,05 € (Stand: 21.09.18, 14:44) (1,24 %).

Grammer-Aktie diesen Monat

Im Monatsvergleich fällt der Preis der Aktie von Grammer deutlich. Der Abstand zum Monatshoch von 56,60 € ist um 6,27 % spürbar größer geworden. Seit Anfang des Jahres hat sich der Titel deutlich verschlechtert. Im Mai notierte die Grammer-Aktie noch mit dem bisherigen Höchststand von 67,10 €.

Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie: 1,11 % nach obenDie Anleger der Heidelberger-Druckmaschinen-Aktie konnten sich am Ende des Tages über Gewinne freuen. Zum Börsenschluss am Mittwoch notierte die Aktie des Druckmaschinenkonzerns bei einem Kurs von 2,36 €, ein Plus von… › mehr lesen

Unterm Strich war der Donnerstag ein erfreulicher Handelstag für die Titel aus der Automobilzuliefererbranche. Einer der Wettbewerber – Bertrandt – schrieb bei Handelsschluss mit einem Plus von 1,02 % ebenfalls schwarze Zahlen. Die Bertrandt-Aktie hat sich bis zum Handelsende am Donnerstag nicht mehr verschlechtert und den Kurs ihres Tageshochs von 79,60 € verteidigt.

Grammer-Aktie auf internationaler Ebene stark

Die internationale Konkurrenz fällt indessen etwas ab. Bei O’reilly Automotive gab es gestern keinen Grund zum Feiern. Die Aktie von O’reilly Automotive fiel bis zum Abend um 0,49 % auf 289,44 €.

SDAX minus 0,20 %

Der SDAX verlor am Donnerstag 24 Punkte und schloss bei einem Stand von 12.191 Punkten. Allerdings verbesserte er sich damit verglichen mit seinem Tagestiefststand um 18 Zähler.

 

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten