MenüMenü

Fresenius Medical Care Aktie

Fresenius-Medical-Care-Aktie verliert tagsüber leicht
von Investor Verlag

Nachdem es in den vergangenen Tagen wieder besser für Fresenius Medical Care aussah, musste der Gesundheitskonzern im Laufe des gestrigen Handelstages Verluste von 0,24 % einräumen. Zum Börsenende am Dienstag notierte das Papier des Gesundheitsunternehmens bei einem Kurs von 67,64 €, ein Minus von 0,38 % im Vergleich zum Vortagesschlusswert. Auch diese Woche erzielt die Fresenius-Medical-Care-Aktie ähnliche Werte und stellte mit dem gestrigen Schlusskurs das Wochenhoch.

Aktienchart
© Adobe Stock - Kurt Kleemanng
Teilen:
68,32 €
0,30 €0,44 %
  • ISIN: DE0005785802
  • WKN: 578580
Chart

Den Tageshöchstwert erreichte der Anteilschein von Fresenius Medical Care im Tagesverlauf bei 68,16 €. Der Tiefstwert wurde bei 67,64 € verzeichnet. Der Spezialist auf dem Gebiet der Medizin und Gesundheit erwirtschaftete tagsüber ein minimales Minus von 0,24 %. Der derzeitige Kurs ist 67,94 € (Stand: 09.06.21, 11:47) (0,44 %).

Seit dem ersten Januar hat sich die Aktie nicht wesentlich verschlechtert. Im Januar notierte die Fresenius-Medical-Care-Aktie mit dem bisherigen Höchststand von 70,52 €. Auf einen Nenner gebracht lässt sich sagen, dass der Dienstag ein schlechter Tag für den Gesundheitssektor war. Der verlierende Anteil der Anteile hatte überwogen. Einer der Konkurrenten – Drägerwerk – befand sich bei Handelsende mit einem Gewinn von 0,89 % dagegen in den schwarzen Zahlen. Nachdem die Aktie den Höchstwert von 73,95 € erzielte, konnte sie den Kurs bis zum Handelsschluss am Dienstag halten.

Fresenius-Medical-Care-Aktie aus internationaler Sicht gut im Rennen

Im Gegensatz dazu schreibt die internationale Konkurrenz schwarze Zahlen. Bei Essilor gab es gestern Anlass zur Freude. Der Wert von Essilor legte bis zum Abend zu um 0,89 % auf 146,84 €.

© FID Verlag GmbH, alle Rechte vorbehalten